Die RTL 2-Sendung EXKLUSIV - DIE REPORTAGE

EXKLUSIV - DIE REPORTAGE

Rotlicht-Legende "Inkasso-Henry" ist tot

Kiez-Legende Henry Hübner ist im Alter von 72 Jahren gestorben. St. Pauli trauert um Hübner, der als „Inkasso-Henry“ bekannt wurde.

„Inkasso-Henry“ arbeitete als Geldeintreiber und Koberer von Strip-Bars. Zuletzt arbeitete Hübner als Touristenführer auf der Hamburger Reeperbahn. „Inkasso-Henry“ litt an Herzschwäche und starb bei einem Sturz in seiner Badewanne vermutlich an Herzversagen. Die Veränderungen auf St. Pauli machten Hübner traurig. Die Menschen in seinem Kiez werden ihn vermissen. Mehr über „Inkasso-Henry“ erfährst du in der Reportage „Reeperbahn privat! Das wahre Leben auf dem Kiez“ am Montag, 12. Juni 2017, um 20:15 und 22:10 Uhr bei RTL II.

Zur Doku "Reeperbahn privat!"

Video wird geladen.