Extrem sauber - Putzteufel im Messie-Chaos

Extrem sauber - Putzteufel im Messie-Chaos

Vorherige Folge Nächste Folge

Do. 29.08.2019 22:15

Folge 0014 - Annette und Jolanta

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

Jolanta will Annette helfen, endlich weniger zu putzen und Annette will Jolanta beibringen, wie man Ordnung hält und einen Haushalt führt. Können sich die beiden Extreme zu einem etwas gelasseneren Leben verhelfen?

Die 24-jährige Annette lebt ein Leben, das sich die meisten jungen Erwachsenen weder vorstellen können, noch wollen. Ihr Alltag, ihre Freizeit und ihre Gedanken werden kontrolliert durch ihren extremen Putzwahn. In ihren eigenen vier Wänden kann sie trotz eines Vollzeit- und Nebenjobs nicht entspannen, sondern muss ihrem dauerhaften Drang zu Putzen nachkommen. Sie reinigt 20 Mal am Tag ihre Toilette, sie wischt jede einzelne Porzellanfigur in ihrer Wohnung täglich ab und selbst ihr Haustier bleibt nicht von Annettes Putzaktionen verschont. Katze Putzi wird regelmäßig mit der Fusselrolle abgerollt. Ein erfülltes Privatleben hat die 24-Jährige schon lange nicht mehr.

So geht es auch der 68-jährigen Jolanta. Die Messie-Dame lebt in ihrer Ein-Zimmer-Wohnung in Essen. Diese ist allerdings gar nicht mehr als solche zu erkennen, da Jolanta an Kaufsucht leidet und jeden Millimeter in ihrem Appartement mit Trödel, Lebensmitteln und anderen Dingen zugestellt hat. Die Rentnerin kann sich nur sehr schwer von Dingen trennen. Nun hat sie erkannt, dass es an der Zeit ist, sowohl Ordnung in ihr Leben, als auch in ihre Wohnung zu bringen. Die beiden unterschiedlichen Frauen haben sich deshalb für das spannende „Extrem Sauber“-Experiment entschieden. Jolanta will Annette helfen, endlich weniger zu putzen und Annette will Jolanta beibringen, wie man Ordnung hält und einen Haushalt führt. Können sich die beiden Extreme zu einem etwas gelasseneren Leben verhelfen?

Vorherige Folge Nächste Folge