Extrem schön! - Endlich ein neues Leben

Extrem schön! - Endlich ein neues Leben

Vorherige Folge Nächste Folge

Di. 15.12.2015 22:15

Folge 95

In „Extrem schön! Endlich ein neues Leben“ verhilft ein Expertenteam aus Ärzten, Psychologen, Fitnesstrainern, Ernährungsberatern und Stylisten verzweifelten Menschen zu einem besseren Aussehen und zu einem neuen Selbstwertgefühl. In dieser Folge möchten die die 49-jährige Manuela und die 27-jährige Daniela noch einmal ganz neu durchstarten.

Manuela leidet sehr unter ihrem Aussehen. Nach mehreren Schwangerschaften hängen ihre Brüste und ihr Bauch ist durch überschüssige Haut unförmig geworden. Außerdem lassen sie ihre schlaffen Augenlider müde und traurig aussehen und auch mit ihrer Nase und ihren Zähnen ist die dreifache Mutter unzufrieden. Ehemann Philipp und die Kinder können das Leiden von Ehefrau und Mutter nur schwer mitansehen. Das Expertenteam von „Extrem schön!“ möchte Manuela zu einem neuen, selbstbewussten Leben verhelfen. 2010 wurde bei Daniela die Nervenkrankheit MS diagnostiziert. Für die heute 27-Jährige ein großer Schock, den sie lange Zeit mit Frustessen versuchte zu kompensieren.

Nach einer Magenbypass-OP nahm sie 2013 innerhalb weniger Monate 50 kg ab. Doch entgegen aller Hoffnungen verschlimmerte das die Lage der jungen Frau noch mehr. Ihre Haut konnte sich in der raschen Zeit nicht zurückbilden und am ganzen Körper blieb überschüssige Haut zurück. Daniela hat mittlerweile kaum noch Freunde, da sie jeden Kontakt mit der Öffentlichkeit meidet. Einzig und allein ihre Eltern unterstützen ihre Tochter so gut sie können. Das Expertenteam von „Extrem schön!“ möchte die 27-Jährige jetzt bei ihrem Schritt in einen neuen Lebensabschnitt unterstützen.

Vorherige Folge Nächste Folge