Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken

Hartz und herzlich - Tag für Tag Benz-Baracken

Vorherige Folge Nächste Folge

Mo. 02.09.2019 15:00

Folge 11

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

Janines ist am Boden zerstört. Ihr neugeborener Sohn Jaydin muss notoperiert werden. Derweil sind die Handwerkskünste von Elvis im neuen Reihenhaus gefragt und Dagmar, die gute Seele der Nachbarschaft, fühlt sich manchmal ganz schön einsam.

Janine hat die Geburt ihrer Zwillinge Jaylin und Jaydin gut überstanden. Stolz und überglücklich stellt die frischgebackene Mutter ihren Nachwuchs dem Rest der Familie und den Freunden vor. Doch ihre Freude ist nicht von Dauer, denn bei Jaydin treten plötzlich Komplikationen auf. Der Neugeborene muss notoperiert werden! Janine ist am Boden zerstört. Wird sie von den anderen Bewohnern der Benz-Baracken den nötigen Rückhalt bekommen, um diese schwere Zeit durchzustehen?

Derweil bringt Elvis für seine Großfamilie das neue Heim auf Vordermann. Nach dem langersehnten Umzug genießen alle den neu gewonnenen Platz. In den 143 Quadratmetern des Reihenhauses gibt es für den handwerklich begabten Familienvater allerdings immer mehr als genug zu tun. Dagmar teilt unterdessen ihr geringes Hab und Gut gerne mit ihren Nachbarn. Obwohl die gute Seele der Benz-Baracken selbst nicht viel hat, hilft sie, wo sie nur kann. Als die Ex-Nachbarn Michael und Gudrun endlich eine behindertengerechte Wohnung in der Mannheimer Innenstadt gefunden haben, fehlt es ihnen jedoch an einer ordentlichen Grundausstattung. Dagmar spendet Bettlaken und Bezüge ohne mit der Wimper zu zucken. Und auch Janines Nachwuchs wird beschenkt. Doch trotz alledem fühlt sich Dagmar am Ende des Tages ziemlich allein - und das, obwohl sie selbst acht Kinder hat. Die 65-Jährige leidet wegen ihrer Einsamkeit unter Depressionen. Wird sie es trotzdem schaffen, weiterhin für die Barackler da zu sein?

Vorherige Folge Nächste Folge