Die RTL II-Sendung Hartz und herzlich

Hartz und herzlich

Vorherige Folge Nächste Folge

Di. 28.05.2019 20:15

Folge 25 - Das Winzler Viertel von Pirmasens (3)

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

Dagmar (57) kämpft ums Überleben: Jeden Morgen wird ihr der Strom abgestellt, wenn sie nicht tagtäglich acht Euro aufbringt, um ihre Altschulden zu tilgen. Für die Hartz-IV-Empfängerin ist das finanziell kaum zu stemmen.

Dagmar (57) kämpft ums Überleben: Jeden Morgen wird ihr der Strom abgestellt, wenn sie nicht tagtäglich acht Euro aufbringt, um ihre Altschulden zu tilgen. Für die Hartz-IV-Empfängerin ist das finanziell kaum zu bewältigen, immer häufiger ist sie auf Hilfe von Freunden angewiesen, um dieses Grundbedürfnis zu decken. So muss Dagmar neue Schulden machen, um alte Schulden zu begleichen.

Gute Nachrichten für Patricia: Das Sozialgericht hat der Langzeitarbeitslosen einen Hartz-IV-Satz in Höhe von 416 Euro genehmigt. Nach drei Monaten in ärmsten Verhältnissen ist dies der erste Lichtblick für die 42-Jährige. Doch der Kampf ist noch nicht vorbei - für die Wohnung will das Amt nicht aufkommen und Ehemann Patrick muss die Miete selbst tragen. Zuviel für den 31-jährigen LKW-Fahrer. Er zieht einen Schlussstrich und setzt Patricia vor die Tür.

Angela und Florian möchten sich das Ja-Wort geben. Doch eine Hochzeit kostet viel Geld. Schnell wird dem Paar klar, dass ihre Vorstellungen vom Traum in Weiß mit ihren knappen finanziellen Mitteln nicht in Einklang zu bringen sind. Werden sie es schaffen, dass ihre Hochzeit trotz des schmalen Budgets unvergesslich bleiben wird?

Vorherige Folge Nächste Folge