Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt...

Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt...

Vorherige Folge Nächste Folge

Fr. 17.05.2019 15:00

Folge 291 - Meine erste große Liebe

Eine Nacht im Bordell als Geschenk zur Volljährigkeit - für den introvertierten Andreas der reinste Albtraum! Doch dann verliebt er sich in die Prostituierte Olga und will sie freikaufen. Für die von ihrem Zuhälter geforderten 15.000 Euro wird er zum Dieb. Aber ist die Prostituierte wirklich ehrlich zu ihrem jungen Verehrer?

Rudi (42) hat sich für Sohn Andreas eine besondere Überraschung zum 18. Geburtstag überlegt: Der Metzger, selbst kein Kostverächter, nimmt den zurückhaltenden Computerfan mit ins Bordell. Doch statt seine Unschuld zu verlieren, sucht der Schüler lediglich das Gespräch mit Olga (22), was er seinem Vater natürlich nicht gesteht. Ebenso wenig wie die Tatsache, dass er sich in die Prostituierte verliebt hat. Immer wieder besucht er die junge Frau und ist im siebten Himmel, als sie seine Gefühle zu erwidern scheint.

Was der 18-Jährige nicht weiß: Alles Lüge! Denn Olgas Herz gehört nur Zuhälter Ronny (26). Die beiden gaukeln Andreas vor, dass er die Prostituierte gegen eine Zahlung von 15.000 Euro freikaufen kann. Da weder der Vater noch Mutter Simone (40) gewillt sind, ihm das Geld zu geben, kommt es zum Eklat. Blind vor Liebe sagt Andreas Dinge, die er besser für sich behalten hätte und begeht einen Diebstahl. Ist die Tat der Schlüssel zu einem neuen Leben mit Olga?

Vorherige Folge Nächste Folge