Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt...

Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt...

Vorherige Folge Nächste Folge

Di. 08.01.2019 17:10

Folge 44

Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt... - Folge 44

„Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt…“ erzählt Geschichten von jungen Menschen in finanziellen Schwierigkeiten. Diplom-Psychologin Ina Hullmann, Rechtsanwalt und Finanzexperte Stephan Bartels und weitere Experten analysieren die Fälle und zeigen mögliche Auswege. In der neuen Folge der Ratgeber-Serie lebt die 26-jährige Maike weit über ihren Möglichkeiten und verschuldet sich extrem.

Die alleinerziehende Maike würde alles für ihre kleine Tochter tun und möchte für die fünfjährige Justine nur das Beste. Deswegen diese auch ausschließlich Designer-Kleidung tragen und in gehobenen Kreisen aufwachsen. Dass Maike allerdings arbeitslos ist und sich einen solchen Lebensstil nicht leisten kann, will die 26-Jährige nicht einsehen.

Obwohl sie pleite ist, spielt sie ihren reichen Freundinnen vor, selbst auch wohlhabend zu sein - doch diese beginnen an Maike zu zweifeln. Und beim Versuch, mit ihnen mitzuhalten, gerät sie immer tiefer in die Schuldenfalle. Um ihre Fassade aufrecht zu erhalten, sieht sie nur noch einen Ausweg: Diebstahl und Erpressung!

Ina Hullmann (40): Ina Hullmann ist Diplom-Psychologin, Hypnotherapeutin und Autorin. Sie war vier Jahre als Psychologin in Fachkliniken tätig. 1999 machte sie sich als Coach und Trainerin in Hamburg selbstständig, seit 2009 sitzt ihre Praxis in Zürich. Stephan Bartels (48): Der selbständige Rechtsanwalt praktiziert seit 17 Jahren. Sitz seiner Kanzlei ist Hamburg, Schwerpunkte seiner anwaltlichen Tätigkeit sind u.a. das Insolvenz-, Familien- und Erbrecht.

Vorherige Folge Nächste Folge