Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt...

Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt...

Vorherige Folge Nächste Folge

Mi. 09.01.2019 17:10

Folge 45

Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt... - Folge 45

„Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt…“ erzählt Geschichten von jungen Menschen in finanziellen Schwierigkeiten. Diplom-Psychologin Ina Hullmann, Rechtsanwalt und Finanzexperte Stephan Bartels und weitere Experten analysieren die Fälle und zeigen mögliche Auswege. In der neuen Folge der Ratgeber-Serie lässt sich Lena von ihrem Freund gnadenlos ausnutzen. Sie verschuldet sich und klaut für ihn. Als sie einen Kreditantrag über 250.000 Euro unterschreiben soll, eskaliert die Situation.

Lena und Nicklas sind erst seit vier Wochen ein Paar, aber schon jetzt würde die 20-Jährige alles für ihn tun. Und ihr Freund nutzt das gnadenlos aus: Er überredet Lena, ihm ein Tablet zu kaufen, obwohl Lena sich das gar nicht leisten kann. Deswegen nimmt sie Geld von ihrer besten Freundin und Mitbewohnerin Manu. Diese schmeißt Lena prompt aus der gemeinsamen Wohnung.

Nicklas aber interessiert das nicht, er lässt sich von Lena sogar noch teure Sportsachen spendieren - und dafür nutzt sie die Kreditkarte ihrer Eltern. Als Nicklas auch noch an Lenas Arbeitsplatz klaut und sie einen Kreditantrag über 250.000 Euro unterschreiben soll, eskaliert die Situation.

Ina Hullmann (40): Ina Hullmann ist Diplom-Psychologin, Hypnotherapeutin und Autorin. Sie war vier Jahre als Psychologin in Fachkliniken tätig. 1999 machte sie sich als Coach und Trainerin in Hamburg selbstständig, seit 2009 sitzt ihre Praxis in Zürich. Stephan Bartels (48): Der selbständige Rechtsanwalt praktiziert seit 17 Jahren. Sitz seiner Kanzlei ist Hamburg, Schwerpunkte seiner anwaltlichen Tätigkeit sind u.a. das Insolvenz-, Familien- und Erbrecht.

Vorherige Folge Nächste Folge