Die RTL 2-Sendung

Köln 50667

Diego (David Ortega) Elli (Amira Wirth)

Doreen "Dolly" Meierhofer (Arlette Markuse)

Die offenherzige Romantikerin „Doreen ‚Dolly‘ Meierhofer“ wird von Arlette Markuse gespielt.

Arlette Markuse spielt bei "Köln 50667" die heiße Dolly!

Dolly ist in einem spießigen Elternhaus als wohlbehütetes Einzelkind aufgewachsen und stand von Kindesbeinen an unter dem Druck ihrer Eltern, die als kulturell interessierte Akademiker nur das Beste für sie wollten. Geige lernen, Klavier spielen und Gedichte auswendig lernen, stand bei ihr auf der Tagesordnung. Dabei war den Eltern egal, ob sie Spaß daran hatte oder nicht. Dolly war zunächst das brave Töchterchen, fing in ihren Zwanzigern aber an zu rebellieren. Sie beschloss, endlich auf eigenen Beinen zu stehen und ihr Leben so zu gestalten, wie sie es will.

Dolly sieht immer nur das Positive und verhält sich deswegen im Umgang mit anderen sehr naiv, was meistens nicht zu ihrem Vorteil gereicht. Doch egal, wen sie kennenlernt und in wen sie sich verknallt: Dolly überschüttet ihre Partner mit Fürsorge, Romantik und Herzenswärme. Dabei findet sie jedoch häufig nicht das richtige Maß und überfordert ihr Gegenüber mit ihrer liebevoll gemeinten Romantikoffensive.

  • Größte Schwächen: Naivität und Leichtgläubigkeit, ist oft zu großherzig und unvorsichtig in Liebesdingen
  • Größte Stärke: Fürsorge, Herzenswärme und absolute Zuverlässigkeit, ist unvoreingenommen und gibt jedem Menschen eine Chance

Video wird geladen.

Mehr über Darstellerin Arlette Markuse

Video wird geladen.

  • Geburtsort: Berlin
  • Körpergröße: 1,62 Meter
  • Dabei seit: 29. Juni 2018 - Folge 1392
  • Ausbildung: Private Schauspielschule
  • Hobbies: ihre Hunde, Klavier spielen, tanzen, Motorrad fahren, reisen
  • Soziales Engagement: lebt vegan und ist im Tierschutz aktiv, hat mit lernbehinderten Kindern zusammengearbeitet

Mein Motto: "Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen!“
Diego (David Ortega) Elli (Amira Wirth)