Finnja

Finnja ist 20 und wohnt in Köln.

Finnja

EXKLUSIV: Adiós, Finnja - Was sie über ihren Auszug denkt

Finnja

Neueinzug Finnja (20) mischt die Islander auf 😱😍

Neueinzug Finnja (20) mischt die Islander auf  😱😍

Beruf: Servicekraft


Wohnort: Köln


Was sind Deine besonderen Merkmale? Beschreibe Dich selbst in drei Worten. Ich bin spontan, verrückt, immer am Lachen und sehr tollpatschig! Mir passieren ganz oft Dinge, mit denen ich alle zum Lachen bringe.

 

Was denkst Du, bringst Du zu Love Island mit, was sonst niemand hat? Ich glaube, meine aufgeschlossene Art. Es gibt für mich eigentlich kein Tabuthema. Wenn ich allerdings etwas haben möchte, setze ich das auch durch. Ich weiß, wie ich Menschen um den Finger wickeln kann, um zu bekommen, was ich möchte.


Was ist für Dich der Reiz an Love Island, was erwartest Du Dir davon? Ich habe die letzte Staffel geschaut und mir gedacht: ,,Boa, die haben so eine geile Zeit". Dann habe ich bei Stephi und Julian gesehen, dass es nicht nur um Flirten und Party geht. Deswegen habe ich schon ein bisschen die Hoffnung, den richtigen Partner zu finden, mit dem ich mich auch nach Love Island treffen kann. Wenn sich keine Beziehung daraus entwickelt, hatte ich hoffentlich zumindest eine geile Zeit und geile Flirts.


Bist Du bereit für die große Liebe? Ich würde schon sagen, dass ich dafür bereit bin. Ich bin zwar noch relativ jung, bin aber gerne in einer Beziehung. Andererseits koste ich es auch voll aus, Single zu sein.


Welcher der ehemaligen lslander wäre total Dein Typ gewesen? Jan. Der ist groß und gut gebaut, hat aber nicht übertrieben viel Muskeln. Er hat eine sehr schöne Gesichtsform und coole Tattoos. Außerdem sah er sehr gepflegt aus und an seinen Unterhaltungen hat man gemerkt, dass er was im Kopf hat.


Welcher aktuelle lslander gefällt Dir? Tobias! Ich habe natürlich gleich online und auf lnstagram alle angeschaut. Tobias ist genau mein Typ. Yanik ist eigentlich nicht mein Typ, aber sein lnstagram Profil hat mich überzeugt! Der könnte auch ganz nett sein.


Wie würdest Du Deinen Ruf, was Dating und Beziehungen angeht, einschätzen? Ich bin häufig am Anfang einer Beziehung sehr besitzergreifend, investiere dann sehr viel, was nicht erwidert wird, und bin dann schnell enttäuscht. Es dauert immer ein bisschen, herauszufinden, wie ich mich richtig verhalten soll. Vielleicht liegt es auch an meinem Alter.

 

Warum bist Du Single? Der Richtige war einfach noch nicht da. Die einzigen Männer, die bisher in Frage kamen, wollten dann doch nur Spaß haben.

 

Was ist das Schlimmste am Singlesein? Dass niemand zu Hause ist, mit dem man sich unterhalten kann, wenn man heimkommt. Vor dem Schlafengehen keinen Gute-Nacht-Kuss zu bekommen, finde ich eigentlich am schlimmsten.

 

Was war das schlimmste Date, das Du mal hattest? Das schlimmste war ein Date, bei dem wir am Ende Sex hatten und der Sex mit Vorspiel nur 5 Minuten gedauert hat. Das war wirklich ein Albtraum.

 

Wie weit gehst Du beim ersten Date? Gibt es da für dich ein No­ Go? Wenn ich mir mit dem Typen eine Beziehung vorstellen kann, dann lasse ich mir gerne Zeit, bis ich weiter gehe. Wenn aber von vornherein feststeht, dass es nicht auf eine Beziehung hinausläuft, dann kann auch beim ersten Date schon etwas passieren. Das ist aber nicht die Regel bei mir.

 

Wie lang war Deine längste Beziehung bis jetzt? Zweieinhalb Jahre, das ist aber schon über drei Jahre her.

 

Wie sieht Dein Traummann aus? Ich würde sagen, die Größe von The Rock, die Muskeln von Channing Tatum, das Gesicht von Zac Efron und ein paar Tattoos dürften auch noch dazu.

 

Worauf achtest Du bei einem Mann als Erstes? Als erstes auf die Größe. Danach achte ich darauf, ob er gepflegt ist. Ich mag es, wenn Männer gut riechen und der Bart gepflegt aussieht.

 

Was sind für dich Abturner? Ein Abturner ist für mich auf jeden Fall, wenn ein Mann stinkt. Das geht für mich gar nicht. Außerdem ist es für mich ein Abtumer, wenn der Mann keinen vernünftigen Haarschnitt hat. Ich komme aus einer Friseurfamilie und da haben natürlich alle Männer schön gestylte Haare. Deswegen achte ich da sehr drauf.


Welchen Teil deines Körpers magst du am liebsten? Meine Brüste. Ich habe oft Probleme mit ihrer Größe, aber irgendwie liebe ich sie auch. Das ist so eine Hassliebe. Ich finde zum Beispiel nie schöne Unterwäsche, weil meine Brüste so groß sind. Andererseits zeige ich auch gerne, was ich habe. Meine Brüste lassen einfach jedes Outfit geil aussehen.


Bist Du jemand, der Kerle anspricht auf einer Party, oder lässt Du Dich lieber ansprechen? Ich lasse mich schon gerne ansprechen. Wenn ich aber jemanden sehe, der mir wirklich gut gefällt, dann spreche ich ihn auch an. Damit habe ich kein Problem.

 

Wie bringst Du Männer um den Verstand? Ich spiele gerne mit den Männern. Das kann ich auch ganz gut. Ich mag es, sie immer wieder heiß zu machen und dann fallen zu lassen. Man darf es natürlich nicht übertreiben. Die meisten Männer können das schon einschätzen, ob ich wirklich Interesse habe.