Ross - Der Kindergartenboss

Ross - Der Kindergartenboss

Vorherige Folge

Di. 17.12.2013 05:40

Folge 0006

Ross greift der Leiterin des Solinger Knusperhauses Monika unter die Arme, den alten Kindergarten wieder attraktiv zu machen

In dieser Folge reist Ross nach Solingen zu einem stark renovierungsbedürftigen Kindergarten.

Im Solinger „Knusperhaus“ leiden 21 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren unter den mangelnden finanziellen Möglichkeiten des Kindergartens. Ein unansehnliches Außengelände, zu kleine, stark renovierungsbedürftige Räume und ein fehlender Ruhebereich lassen den Kindergarten schlecht aussehen. Leiterin Monika würde gerne etwas ändern, doch ihr Improvisationstalent stößt an seine Grenzen: Sie kann weder genügend Geld noch ausreichend freiwillige Handwerker besorgen, um die marode Bausubstanz so herzurichten, dass das „Knusperhaus“ wieder attraktiv und vor allem kindersicher wird. Erschwerend kommt hinzu, dass moderne KiTas in der Nachbarschaft für ein sinkendes Interesse am „Knusperhaus“ sorgen. Der seit 21 Jahren bestehende Kindergarten spürt den Druck der Mitbewerber.

Da kann nur einer helfen: Ross Antony, seines Zeichens „Kindergartenboss“. Dieser sagt schnelle Hilfe zu, doch als der erste Putz von den Wänden des alten Fachwerkhauses fällt, wird Ross klar – hier liegen die Probleme weit unter der Maueroberfläche. Kann er dem „Knusperhaus“ überhaupt noch helfen? Der Kindergartenboss gerät ganz schön ins Schwitzen...

Vorherige Folge