Transgender - Mein Weg in den richtigen Körper

Transgender - Mein Weg in den richtigen Körper

Ameera Johanna

Corinna

Transgender - Mein Weg in den richtigen Körper - Corinna

Corinna wurde im Gegensatz zu vielen anderen Transsexuellen erst sehr spät bewusst, dass sie sich im falschen Körper geboren fühlt.

Vor drei Jahren gestand Corinna, damals noch Kurt, ihrer Familie, dass sie eine Frau sein möchte. Nach über 25 Jahren Ehe und drei gemeinsamen Töchtern saß der Schock bei Ehefrau Norma tief. Doch inzwischen akzeptiert die Familie die Wandlung. Corinna ließ sich den Bart entfernen, ist in therapeutischer Behandlung und nimmt regelmäßig Hormone ein.

Zu ihrem Glück fehlen der IT-Spezialistin nur noch die geschlechtsangleichende Operation und ein Job. Der 53-Jährigen ist es besonders wichtig, anderen Transgendern zu helfen. Sie schreibt einen Blog, ist in vielen virtuellen Foren aktiv und leitet eine Selbsthilfegruppe.

Ameera Johanna