Die RTL II Sendung

Voller Leben - Meine letzte Liste

Vorherige Folge Nächste Folge

Mi. 08.05.2019 21:15

Folge 6 - Die Diagnose

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

Die Anti-Krebsaktivistin Myriam von M. begleitet die 34-jährige Stefanie aus Eberswalde und und Kim (20) aus Quickborn. Beide sind an Krebs erkrankt und versuchen sich mit Unterstützung von Myriam ihre letzten großen Wünsche zu erfüllen.

Die 34-jährige Stefanie aus Eberswalde trifft im April 2017 die Diagnose Gebärmutterhalskrebs völlig unvorbereitet. Die gelernte Einzelhandelskauffrau hat zwei kleine Zwillings-Töchter, Elisa und Charlotte, die zu diesem Zeitpunkt erst drei Jahre alt sind. Zuerst scheinen sich kleine Hoffnungsschimmer aufzutun, doch Untersuchungen, Operationen, Bestrahlungen und Chemotherapien können die Krankheit nicht aufhalten. Durch eine Freundin kommt der Kontakt zu Myriam von M. zustande. Gemeinsam ergründen sie Stefanies Herzenswunsch: Sie möchte wissen, wie Elisa und Charlotte in 20 Jahren aussehen werden.

Kim (20) aus Quickborn erkrankt im Alter von 11 Jahren an Knochenkrebs (Osteosarkom). Ein Jahr zuvor ist ihr Vater gestorben, der die genetische Disposition zu Krebs auf die Kinder übertragen hat. Die heute 20-Jährige hat ihren Weg bis hierhin nur durch die vorbehaltlose Unterstützung ihrer Familie geschafft, ganz besonders ihrer Mutter Kirsten (56) und auch ihrer Schwester Nina (18). Kim hat durch den Knochenkrebs eine Hüfte verloren, ist stark gehbehindert und aufgrund der Leukämie-Erkrankung vor drei Jahren insgesamt in schwacher Verfassung. Sie wünscht sich ein zuverlässiges Auto statt eines klapprigen Familienautos. Wenn sie Auto fährt, fühlt sie sich frei und unbeschwert.

Vorherige Folge Nächste Folge