Die Sendung

X-Factor: Das Unfassbare

Vorherige Folge Nächste Folge

Fr. 01.02.2019 03:45

Folge 36 - Die Neuen Augen | Übersinnlich verbunden | Verfahren | Wer war ich? | Du bist der Nächste!

X-Factor: Das Unfassbare - Folge 36

Die junge Sonya erlangt durch eine Hornhauttransplantation einer unbekannten Spenderin ihr Sehvermögen zurück - nun sieht sie die Welt buchstäblich „mit anderen Augen“. Die Zwillinge Shannon und Carla scheinen übersinnlich miteinander verbunden zu sein. Eine wild gestikulierende alte Frau, die unmittelbar vor einem Transporter auftaucht, rettet damit einem kleinen Jungen das Leben. Ein Mann will sich von seiner Klaustrophobie befreien und erlebt unter Hypnose seltsame Dinge. Ein anderer Mann will einen Mordauftrag rückgängig machen, erfährt aber, dass der Killer schon mitten in den Vorbereitungen steckt und untergetaucht ist. Können Sie Wahrheit und Lüge unterscheiden?

Die neuen Augen

Die junge Sonya hat durch eine Erkrankung ihr Augenlicht verloren, doch durch eine Hornhauttransplantation einer unbekannten Spenderin erlangt sie ihr Sehvermögen vollständig zurück. Nun sieht sie die Dinge und die Welt um sich herum wesentlich bewusster und buchstäblich "mit anderen Augen". Als sie eines Tages einen Wochenendausflug in ein Motel auf dem Lande macht, fällt ihr im Restaurant ein Mann an der Bar auf, der ihr seltsam bekannt vorkommt. Der Fremde merkt, dass Sonya ihn eingehend mustert und beschwert sich sehr rüde bei ihr. Sonya ist beunruhigt und will das Motel sofort verlassen, wird aber in ihrem Zimmer von dem Fremden überfallen. Es gelingt es ihr, zu fliehen und die Polizei zu benachrichtigen. Dabei erfährt sie, dass der Fremde ein gesuchter Mörder ist, der eben jene Frau ermordet hat, der Sonya ihr Augenlicht verdankt.

Übersinnlich verbunden

Die Zwillinge Shannon und Carla scheinen übersinnlich miteinander verbunden zu sein. Obwohl von völlig unterschiedlichem Temperament, spürt die jeweils andere, wenn der Schwester etwas zugestoßen ist. Eines Tages bricht Shannon mit ihrem Wagen zu einer Party bei Freunden auf und Zwei Zwillingsschwestern scheinen bittet ihre Schwester um eine CD, die diese mit ihrer Band aufgenommen hat. In der Hektik vergisst sie diese aber. Als sich Carla und ihr Bruder Ryan später eine Sportübertragung ansehen, hören sie zu ihrer Überraschung anstelle der Stimme des Kommentatoren einen von Carlas neuen Songs aus dem Fernseher. Augenblicke später bricht Carla unter Schmerzen gekrümmt zusammen. Mit letzter Kraft kann sie ihrem Bruder mitteilen, dass Shannon etwas Schlimmes widerfahren sein muss.

Verfahren

Der Spediteur Archie Moore ist mit seinem Transporter auf dem Weg zu einem Kunden, um eine Ladung Matratzen abzuliefern. Als er in die gesuchte Straße einbiegen will, bemerkt er eine wild gestikulierende alte Frau, die unmittelbar vor seinem Wagen auftaucht. In letzter Sekunde kann er das Steuer herumreißen und den Wagen zum Halten bringen. Während sich Archie von dem Schrecken erholt, hört er das Weinen eines kleinen Kindes und entdeckt auf den Matratzen einen Jungen, der ihm wimmernd erzählt, dass er eben aus dem dritten Stock des Hauses gefallen ist, vor dem Archies Laster parkt. Der kleine Junge ist offensichtlich unverletzt, und Archie lässt sich von dem Hausmeister die Tür zu der Wohnung öffnen, in der die Oma des Kleinen wohnt. Dort treffen sie die alte Frau auch benommen und verwirrt auf dem Boden ihres Wohnzimmers liegend an. Archie könnte schwören, dass die alte Dame identisch mit der ist, die vor seinem Laster auftauchte.

Wer war ich?

Ted leidet seit frühester Kindheit unter schwerer Klaustrophobie. Um sich davon zu befreien, sucht er zusammen mit seiner Verlobten Cheryl eine Ärztin auf, die mittels Hypnose herauszufinden versucht, wo die Ursache für seine Krankheit liegt. Verblüfft stellen die Ärztin und Cheryl fest, dass Ted sich unter dem Einfluss der Hypnose und unter großen Qualen als eine andere Person ausgibt. Er sei auf einer Farm aufgewachsen und habe dort ein schreckliches Erlebnis gehabt. Als Ted die Kontrolle über sich zu verlieren droht, bricht die Ärztin die Hypnose ab. Cheryl und Ted gehen einige Zeit später in einem Stadtviertel spazieren, in dem sie noch nie waren, und finden weitere mysteriöse Hinweise.

Du bist der Nächste!

Der leidenschaftliche Zocker Art Sealy hat bei seinem Buchmacher 100.000 Dollar Schulden. Als der die Summe mit Nachdruck einfordert, beschließt Art in seiner Verzweiflung, seine Frau Elaine von einem Auftragskiller umbringen zu lassen, um an ihre Lebensversicherung zu kommen. Kurz darauf teilt ihm dann aber ein Makler mit, dass Art seinen Laden für stolze 600.000 Dollar verkaufen könnte. Daraufhin will Art den Mordauftrag rückgängig machen, erfährt aber dann, dass der Killer schon mitten in den Vorbereitungen steckt und bereits untergetaucht ist.

Vorherige Folge Nächste Folge