Die RTL 2-Sendung Zuhause im Glück

Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben

Vorherige Folge Nächste Folge

Sa. 05.01.2019 16:15

Folge 0052

Zuhause im Glück

Die Deutschen sind wahre Meister beim Häusle-Bau. Doch in den meisten Fällen ist der Traum von den eigenen vier Wänden mit einem gewissen finanziellen Risiko verbunden. Und so wird, wenn das Talent es zulässt, möglich viel selbst gemacht. Aber was passiert, wenn wegen einer schweren Krankheit der Umbau in den Hintergrund rückt? Was soll man tun, wenn Arbeitslosigkeit die finanziellen Reserven auffrisst? Das „Zuhause im Glück“ - Team hat sich auf genau diese Fälle spezialisiert. Und hilft auch in der neuen Staffel wieder, ein gemütliches Zuhause für die Menschen zu schaffen, die bisher nicht nur Glück im Leben hatten.

Vor sechs Jahren lernten sich Ralf und Sabine übers Internet kennen und lieben. Seit zwei Jahren sind sie verheiratet. Das erste Kind der beiden ist der kleine Felix. Das süße Kerlchen sollte noch einen Bruder oder eine Schwester bekommen. Doch statt einer folgten drei süße Schwestern.

Julia, Sarah und Lena sind heute schon zwei Jahre jung und halten ihre ganze Familie gehörig auf Trab. Das dynamische Trio kam nach einer komplizierten Schwangerschaft als Frühchen auf die Welt. Und vor allem Lena kämpft noch tapfer gegen die Spätfolgen. Von den Drillingen war sie es, die am längsten im Krankenhaus bleiben musste. Noch heute wird sie über eine Sonde ernährt und künstlich beatmet.

Ralf, Sabine, Felix und seine drei Schwestern werden tatkräftig unterstützt. Ein ambulanter Pflegedienst kümmert sich um das fünfköpfige Spitzen-Team. Eine der Nachtschwestern hat die Familie für die Sendung vorgeschlagen. Klar, dass Eva, John und das gesamte „Zuhause im Glück“-Team gerne helfen, um ein schönes und gemütliches Zuhause zu schaffen.

Vorherige Folge Nächste Folge