Die RTL 2-Sendung Zuhause im Glück

Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben

Vorherige Folge Nächste Folge

Sa. 02.03.2019 16:15

Folge 60

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

Mit ihren fünf Kindern wohnen Roland und Dagmar in einer Doppelhaushälfte, die langsam zu klein geworden ist. Roland hat bereits einen Anbau geplant, doch die Bauarbeiten gehen aufgrund seiner Berufstätigkeit nur schleppend voran.

Roland (49) und Dagmar (42) wohnen seit 15 Jahren mit ihren fünf Kindern in einer Doppelhaushälfte am Ende einer ruhigen Wohnstraße. Roland war zwei Jahre arbeitslos und ist nun in Holland berufstätig. Daher kann er leider nur an den Wochenenden bei seiner Familie sein. Da das Geld schon immer sehr knapp war, arbeitet Dagmar abends stundenweise als Putzfrau. In dieser Zeit passen die größeren Jungs, Kai (18), Jens (15) und Rick (13), auf die kleineren Geschwister auf. Sorgenkind Tim (9) braucht besonders viel Aufmerksamkeit. Das Frühchen verbrachte lange Zeit auf der Intensivstation und es war nicht klar, ob er überleben würde. Nach einer Herzoperation wurde er nach Hause entlassen und ist seitdem auf einen Rollstuhl angewiesen. Zudem wird er über eine Magensonde ernährt, weil er nicht selbstständig schlucken kann. Er muss rund um die Uhr betreut werden. Die kleine Michelle (2) haben die Eltern als Pflegetochter aufgenommen, weil sie sonst ins Heim gekommen wäre. Ihre Brüder kümmern sich um sie, als wäre sie ihre leibliche Schwester. Der Familienzusammenhalt in dieser Familie ist wirklich großartig.

Da der Platz im Haus ist sehr knapp ist, hat Roland bereits einen Anbau geplant. Dieser geht aufgrund seiner Berufstätigkeit nur schleppend voran. Ein behindertengerechtes Badezimmer und eine zweite Toilette wären dringend notwendig. Wenn der Anbau fertig gestellt werden könnte, hätte die Familie endlich einen gemeinsamen Essbereich. Außerdem soll aus dem ehemaligen Stall hinter dem Haus ein Wohnraum für den ältesten Sohn entstehen. In seinem jetzigen Zimmer unter dem Dach kann er aufgrund der Schrägen nämlich nur in der Mitte aufrecht stehen.

Für einen gemeinsamen Familienurlaub hatten sie bisher noch nie Zeit. Um seiner Familie zu helfen und seiner Frau eine Freude zu bereiten, hat Roland heimlich eine Bewerbung abgeschickt. Kann das „Zuhause im Glück“-Team der Familie ihre Wünsche erfüllen?

Vorherige Folge Nächste Folge