googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1580309018258-0'); googletag.pubads().refresh(); });

Das ist bei "Battle of the Bands" passiert

Die Tageszusammenfassungen vom Wochenende erhältst du stets am Montagvormittag

Bild12. Tag, Dienstag, 03.08.2020: Die Sache mit dem Text

Sven ist verzweifelt: Er braucht mindesten zwei oder drei Tage zum Lernen des Texts, die hat er leider bei „Battle of the Bands“ nicht! Robin versucht ihn aufzumuntern und spricht ihm gut zu. Wird er Sven pushen können? Oder verlieren die Boys auf Grund von Svens Texthängern?

Um bei der Performance nicht dumm dazustehen klebt sich Sven den Text auf seinen Unterarm und schreibt den Text immer wieder ab. Und siehe da, bei den Proben sitzt der Text endlich – die Freude bei dem Pfälzer ist groß. Wird er auch beim großen Auftritt überzeugen können?

 

mqdefault (3).jpg

12. Tag, Montag, 03.08.2020: It´s gettin hot in here

Es geht heiß her im Loft von „Battle of the Bands“. Die Boys trainieren ihre Körper im Gym und die Girls zeigen ihre Kurven im Bikini. Dazu fällt Robin nur ein: “Leonie ist wirklich übertrieben hübsch“

Auch Naeman und Shinade müssen erstmal tief durchatmen bei dem Anblick, der ihnen im Loft geboten wird. Können die Boys und Girls da noch lange cool bleiben?

 

Nach der Performance von den Boys kommt Shinade gar nicht mehr aus dem Schwärmen raus. Ihr gefällt was sie sieht: „Seine blauen Augen, seine blonden Haare, ein bisschen Muskeln hat er auch! Beim Anblick von Mika funkeln Shinades Augen und sie kann den Blick einfach nicht von ihm abwenden. Immer wieder suchen die beiden Körperkontakt und umarmen sich. Geht da was und werden sie das erste Paar bei „Battle of the Bands – Boys vs. Girls“?

mqdefault (2).jpg

11. Tag, Sonntag, 02.08.2020: Naeman sucht Trost bei den Girls

Der Sonntag startet mit Stimmübungen bei den Boys und Girls im Loft von „Battle of the Bands“. Lauras Stimme ist auf Grund der vielen Proben geschwächt, weshalb Mika sie mit Atemübungen unterstützt. So sollen die Stimmbänder der hübschen Blondine gelockert werden. Auch Robin gibt sein Wissen an seine Bandkollegen weiter: Mit einem sogenannten Lax-Wox-Schlauch blubbern die Boys Töne in Wasserflaschen. Und siehe da – es wirkt Wunder! Schnell spricht sich die blubbernde Stimmband-Massage im Loft herum und neben den Boys blubbern auch Shinade, Medina und Leonie was das Zeug hält!

 

Kurz vor der nächsten Performance erreichen die Unstimmigkeiten in der Boyband das nächste Level: Naeman sondert sich immer weiter ab und Robin ist sich sicher: er, Robin, Mika und Sven müssen nun stärker zusammen halten als zuvor, um in der Performance überzeugen zu können. Als sie mit der letzten Probe vor dem Auftritt beginnen wollen, chillt Naeman mit den Girls im Garten. Einer weiteren gemeinsamen Probe verweigert sich der traurige Sunnyboy, woraufhin die restlichen vier Boys mehr als verärgert sind. Naeman ist verzweifelt und heult sich bei den Girls aus. Er fühlt sich missverstanden und möchte Zeit für sich. Die Girlband zeigt Verständnis, doch bei den Boys kocht die Stimmung hoch…

10. Tag, Samstag, 01.08.2020: Jetzt kommen Gefühle ins Spiel!

Schock für Leonie: „Ich habe einen Tattoo am Schwanz“, lautet das Zitat eines Boys. Bei einer gemeinsamen Poker-Challenge müssen die Boys und Girls pikante Aussagen den gegnerischen Bandmitgliedern zuordnen. Doch wer krönt bei den Boys sein Gemächt mit einem Tattoo? Sven grinst und gibt zu: „Ich bins!“ Mit süßen 17 Jahren ließ sich der Pfälzer direkt über seinem besten Stück tätowieren um einzigartig zu sein. Die Aufmerksamkeit der Girls im „Battle of the Bands“-Loft ist ihm an diesem Poker-Abend auf jeden Fall sicher. Auch Shinades Zitat sorgt für Gesprächsstoff, denn sie steht auf blonde Männer mit blauen Augen. Ist Mika somit genau ihr Typ?

 

Bei einer weiteren Bandprobe der Boys kochen die Gemüter über: Naeman fühlt sich nicht ernst genommen, denn Mika, Cedric und Robin wollen seine Vorschläge nicht in die Performance aufnehmen. Daraufhin fließen dicke Krokodilstränen bei dem Sunnyboy. Wird der Traum von der Boyband schon jetzt für die Jungs platzen, da sie in den Proben einfach nicht zueinander finden wollen?

9. Tag, Freitag, 31.07.2020: Schmerzliche Lücken

Der Schock, dass gleich drei aus ihrer Mitte das Loft von "Battle of the Bands - Boys vs. Girls" am Vortag verlassen mussten, sitzt den Boys und Girls noch tief in den Knochen. "Suzana war ein starker Teil der Band", erinnert sich Laura. Suzana hatte ihrerseits kurz vor dem Abschied "ihren Girls" noch mitgegeben, dass sie sie vermissen werde und draußen gerne treffen möchte. Antwort der Girls "Du wirst uns so schnell nicht mehr los!"

Auch der überraschende Abschied von Hisham und Stefanie hinterlässt eine schmerzliche Lücke in jeder Band. In dieser Hinsicht ist "Battle of the Bands - Boys vs. Girls" ein wenig wie "Game of Thrones": Man kann sich auf keinen Fall darauf verlassen, dass, wer auch immer gerade wichtig ist, im nächsten Moment nicht bereits gehen muss. 

thumb-raus.jpg

8. Tag, Donnerstag, 30.07.2020: Angst, was hier heute passiert

Die Spannung steigt bei den Girls und Boys, denn sie wissen genau: es ist der Tag der ersten TV-Ausstrahlung von "Battle of the Bands - Boys vs. Girls", auch wenn sie die TV-Folge im Loft nicht sehen. Suzana gibt offen zu "Ich hab Angst, was hier heute noch passieren wird".

Wegen dieser allgemeinen Anspannung kommt wohl auch der kleine Aufweckstreich, den die Girls den Boys am Morgen spielen, nicht bei allen Boys gut an. Naeman z.B. braucht seinen Schlaf und fürchtet um seine Kondition.

Jede der beiden Bands muss an diesem Tag auf der Bühne performen und sich dem harten Urteil der jeweils anderen Band stellen. "Who runs the world? Girls!" rufen die Girls den Boys selbstbewusst entgegen. Worauf die sich zuflüstern "Ich glaub, wir brauchen nen besseren Spruch als 'Wir sind der Shit!'".

Am Abend dann wird es bei "Battle of the Bands - Boys vs. Girls" richtig hart. Das Ergebnis eines Zuschauervotings, das einige Tage zuvor in der "Battle of the Bands"-App stattfand, wird den Boys und Girls von Moderatorin Jana Ina Zarrella verkündet. Diese müssen daraufhin ein Girl und einen Boy, die im Zuschauervoting nicht gut abgeschnitten hatten, aus der jeweils anderen Band wählen. Es trifft Hisham und Stefanie - für die "Battle of the Bands - Boys vs. Girls" an dieser Stelle zu Ende ist. Doch damit nicht genug. Nach einem erneuten Auswahlverfahren muss auch noch Suzana das Loft verlassen. 

thumb-battle-APP.jpg

7. Tag, Mittwoch, 29.07.2020: Der Wal und die Stimmbänder

Shinade und Mika verbringen laaange Zeit im Interviewraum. So lange, dass die anderen Boys und Girls schon ziemlich unruhig werden. Was geht da vor sich? Na klar, Shinade und Mika stehen Rede und Antwort für die digitalen Channels von "Battle of the Bands - Boys vs. Girls"! Unter anderem verrät Mika, dass das Körperteil, das er an sich am meisten mag, seine, nun ja, seine Stimmbänder sind und Shinade gibt zu, dass sie gern mal als Wal durch die Meere tauchen würde. Ansonsten heißt es bei den Girls und Boys "Proben! Proben! Proben!" - schließlich sind sie nicht zum Chillen im Loft, sondern um die bessere Band zu werden!

6. Tag, Dienstag, 28.07.2020: Drama bei Naeman

Naeman gibt im Loft von „Battle of the Bands - Boy vs. Girls“ seine Tanzmoves zum Besten, doch dann kommt es zum ersten Eklat in der Boyband: Die Anmerkungen des jungen Schweizers zur Bandprobe finden bei seinen Bandkollegen keinen Anklang. Naeman kann sich nicht durchsetzen und sucht Trost bei den Girls. Beim Training versucht er sich abzulenken und sich auf das bevorstehende Battle vorzubereiten.

Naeman

5. Tag, Montag, 27.07.2020: Der erste Flirt

Shinade berichtet von Ihrem Einzug in das Loft von „Battle of the Bands – Boys vs. Girls“ und lässt die ersten Stunden samt Einweihungsparty Revue passieren. Dabei vergleicht sie die Boys mit Eissorten. Naeman ist in ihren Augen „Schokolade“, Robin „Schoko mit Mandel“ und Sven „Erdbeere“. Nach einer gemeinsamen Gesangseinlage betitelt sie auch noch Mika als ihr „Vanille-Eis“. Entwickelt sich hier etwa schon der erste Flirt zwischen Boys und Girls? 

3./4. Tag, Wochenende, 25.-26.07.2020: Sven kommt gut an!

Der sympathische Sven fällt den Boys und Girls nach ihrem Einzug in das Loft von „Battle of the Bands – Boys vs. Girls“ sofort auf, denn sein Dialekt ist sehr markant. Doch woher kommt er? Schweiz? Österreich?

Sven ist verwundert, denn für ihn ist ganz klar: Man hört doch, dass er aus der Pfalz kommt! In der Küche gesteht er Leonie, dass er nicht alleine wohnen kann. Er ist ein Familienmensch und braucht seine Bezugspersonen um sich, denn er hat ein Problem: Er weiß nicht wie man Rühreier macht. Mika und Robin versprechen ihm daraufhin, ihm bald die Zubereitung der Eierspeise beizubringen. 

Sven

2. Tag, Freitag, 24.07.2020: Battle auf Augenhöhe

Nun werden musikalischen Krallen bei „Battle of the Bands – Boys vs. Girls“ ausgefahren: Robin, Cedric, Naeman, Sven, Hisham und Mika checken beim ersten gemeinsamen Musizieren die Girls aus. Shinade, Suzanna, Leonie, Stefanie, Medina und Laura geben alles und zeigen den Boys wie stark ihre Stimmen sind. Schnell merken alle: Das wird ein Battle auf Augenhöhe! 

1. Tag, Donnerstag, 23.07.2020: Einzug der Kandidaten

Endlich ist es soweit, „Battle of the Bands“ startet mit dem großen Einzug der sechs Boys Sven, Naeman, Hisham, Cedric, Mika und Robin sowie der Girls Suzana, Shinade, Stefanie, Medina, Leonie und Laura. Die Freude bei den beiden Bands ist groß, als sie das erste Mal aufeinander treffen und die große Showbühne im Loft sehen. Dort werden sie in den kommenden Wochen als Band üben und performen. Zusammen stoßen sie auf die kommende Zeit bei „Battle of the Bands“ an. Noch wissen sie nicht, wo die Reise hingehen wird.

vlcsnap-2020-07-24-15h21m39s828.png