| Premium
Folge jetzt ansehen

Folge 2

Das Messie-Team - Start in ein neues Leben - Folge 2

Auch die 57-jährige Regina zählt zu den knapp zwei Millionen Menschen in Deutschland, die unter dem Messie-Syndrom leiden. Messie-Therapeutin Sabina Hankel-Hirtz und Entrümpelungsprofi Dennis Karl suchen gemeinsam mit Regina nach Lösungen.

Die 57-jährige Regina schämt sich für ihr Chaos, das sich über die Jahre angesammelt hat. Meterhoch gestapelte Zeitungen, Plastik-Verpackungen, Einmachgläser, dreckige Wäsche, alte Möbel oder Katzenkot sind in der gesamten Etage verteilt. Die Geruchsbildung ist enorm. Die meiste Zeit verbringt Regina bei ihrem Sohn, in der unteren Etage ihres Hauses. Doch dessen Verlobte ist mehr als genervt von der ständigen Anwesenheit Reginas. Sohn Marco sitzt „zwischen den Stühlen“ und weiß keinen Rat mehr. Die Einzige, die einen guten Zugang zu Regina hat und fest hinter ihre Tante steht, ist Nichte Nancy (24). Sie hat sich über das Messie-Syndrom informiert und macht sich große Sorgen. Doch selbst die engagierte Nichte kann ihrer Tante nicht helfen. Dafür fehlt ihr das nötige Fachwissen?

Die beiden Experten stellen sich der Herausforderung. Einerseits geht es darum das Chaos zu beseitigen, auf der anderen Seite soll das Leben der Rentnerin friedlicher und vor allem lebenswerter werden. Sabina Hankel-Hirtz kümmert sich um das innere Chaos von Regina. Sie versucht ihr Trauma zu bewältigen und hilft ihr sich von den unnötigen Sachen zu trennen. Sabina führt Gespräche mit der zerstrittenen Familie, um Reginas Leben in die richtige Bahn zu lenken. Entrümpelungsprofi Dennis Karl sorgt für einen sauberen Zustand in der Wohnung. Gemeinsam mit einem Team von Handwerkern, Putztruppen und Einrichtern wird die Wohnung nach und nach in ein gemütliches Zuhause verwandelt. Gelingt es den beiden Experten, Reginas Chaos wieder in den Griff zu bekommen? Kann sie in ein neues Leben starten?

Episode 0002
Fr, 23.08.2019 01:10

Ganze Folgen online sehen