| Premium
Folge jetzt ansehen

Folge 7

Das Messie-Team - Start in ein neues Leben - Folge 7

Cordula und Josef sehen zwar, dass Müll und zahllose Gegenstände die Wege und die Zimmer im Haus versperren - zwei Zimmer im Haus sind gar nicht mehr begehbar. Sie sind aber mit der Situation völlig überfordert.

Messies leiden an einer psychischen Störung und können nichts wegwerfen. Sie sammeln, was ihnen in die Hände fällt. Sie produzieren ein Chaos aus Unrat und Müll. Die Folgen sind soziale Isolierung, Einsamkeit und Verwahrlosung. In Deutschland leben schätzungsweise knapp zwei Millionen Menschen, die unter diesem Syndrom leiden. Diesmal geht es um eine Familie aus dem Allgäu. Die 46-jährige Cordula und ihr Mann Josef (51) haben fünf Kinder. Gemeinsam mit ihrer ältesten Tochter Hildegard (25) leben sie auf einem großen Bauernhof. Hier herrschen Chaos und Unordnung. Cordula und Josef sehen zwar, dass Müll und zahllose Gegenstände die Wege und die Zimmer im Haus versperren - zwei Zimmer im Haus sind gar nicht mehr begehbar - sind aber mit der Situation völlig überfordert.

Auch für Tochter Hildegard, die wie ihre Mutter als Zimmermädchen arbeitet, ist die Situation schwer, aber auch ihr gelingt es ebenfalls nicht, zu Hause Ordnung zu schaffen. Doch die zweitjüngste Tochter Maria (22) sieht dringenden Handlungsbedarf. Ihrer Meinung ist alles noch viel schlimmer geworden, seitdem ihr Bruder vor fünf Jahren verstarb. Das Expertenteam nimmt sich den Problemen von Marias Familie an. Sabina Hankel-Hirtz beschäftigt sich mit den Ursachen des krankhaften Hortens und hilft Marias Eltern vorsichtig, wieder Ordnung in ihr Leben zu bringen. Entrümpelungsprofi Dennis Karl sorgt für einen sauberen Zustand des 9-Zimmer-Hauses. Gemeinsam mit Handwerkern, Raumpflegern und Einrichtern wird er das Haus nach und nach in ein gemütliches Heim verwandeln.

Episode 0007
Fr, 06.09.2019 01:05

Ganze Folgen online sehen