| Premium
Folge jetzt ansehen

Behindertengerechtes Auto gesucht

Mein neuer Alter - Folge 75

Familie Huber braucht dringend ein behindertengerechtes Auto. Ein Fall für Gebrauchtwagenexperte Det Müller. Er muss den Citroen gewinnbringend verkaufen, um der Familie den teuren Umbau zu ermöglichen.

Quirin, der mittlere Spross der Familie Huber, hat einen seltenen Gendefekt und ist dadurch geistig und körperlich schwerstbehindert. Aktuell fahren die Hubers einen Citroen Jumpy, den sie 2014 über eine Finanzierung angeschafft haben. Damals wurden ihnen beim Kauf eines Neuwagens staatliche Förderungen für Umbaumaßnahmen zugesichert, die aber nun in sämtlichen Instanzen abgelehnt wurden. Um die Umbaumaßnahmen selbst durchzuführen, fehlt aber das nötige Geld.

Hinzu kommt das Quirin gewachsen ist und ihn die Familie kaum noch aus dem Rolli ins Auto sowie zurück heben kann. Die Hubers müssen regelmäßig mit Quirin zu Therapien und Ärzten, ohne passendes Auto sind sie auf dem Land aber aufgeschmissen. Ein Fall für Gebrauchtwagenexperte Det Müller. Er muss den Citroen gewinnbringend verkaufen, aber ob das auch reichen wird, um einen Umbau zu finanzieren?

Leider trifft Det beim Autohändler auf eine richtig harte Nuss.

4.700 Euro fehlen Det noch zu einem behindertengerechtes Fahrzeug für Familie Huber. Kann er mit der alten Briefmarkensammlung der Familie das fehlende Geld auftreiben?

Ein Bowling-Turnier soll richtig viel Geld in die Kasse von Det Müller spülen. Det läuft zur Höchstform auf - und die Spendenbereitschaft der Teilnehmer stimmt. Das Geld ist für einen neuen, behindertengerecht umgebauten Transporter für Familie Huber. Aber reicht das Geld am Ende?

Familie braucht ein behindertengerechtes Auto
So, 17.11.2019 17:15
Familie braucht ein behindertengerechtes Auto
So, 13.01.2019 17:15

Ganze Folgen online sehen