Slasher

Eine junge Frau, ein mysteriöser Serienmörder, sieben Todsünden: Einige Menschen im verschlafenen Städtchen Waterbury haben eine dunkle Vergangenheit - und nicht jeder von ihnen hat eine Zukunft. Denn ein grausamer "Vollstrecker" treibt sein Unwesen. Mit barbarischen Methoden übt er Rache an all denen, die eine der sieben biblischen Todsünden begangen haben. Wer ist der kaltblütige Killer und wer wird sein nächstes Opfer sein? 

Slasher - RTL 2

Sarah Bennet (Katie McGrath, "Jurassic World", TV-Serie "Dracula") kehrt nach 30 Jahren in ihre Heimatstadt Waterbury zurück, um gemeinsam mit ihrem Ehemann Dylan (Brandon Jay McLaren, "Graceland", "The Killing") das elterliche Haus zu beziehen. Das wäre an sich noch nichts Besonderes, wären Sarahs Eltern nicht in genau diesem Haus von einem Serienkiller ermordet worden. Sarah wurde damals von dem brutalen Killer, der sich selbst als "Vollstrecker" bezeichnet, aus dem Mutterbauch geschnitten. Sie hat ihre Eltern nie kennen gelernt.

Die dramatische Vorgeschichte lässt Sarah außen vor. In dem Haus sieht sie lediglich eine günstige Gelegenheit für einen Neustart - für Dylan als Chefredakteur der örtlichen Zeitung und sich selbst als Künstlerin mit einer neuen Galerie in der Innenstadt. Selbst mit dem Killer von damals, Tom Winston (Patrick Garrow, "12 Monkeys", "Bitten"), will sie ihren Frieden machen und besucht ihn im Gefängnis.

Doch dann wiederholt sich die Geschichte von damals: Eine neue, grausame Mordserie beginnt und wieder tritt ein als Henker maskierter Killer in Erscheinung. Nach und nach werden Menschen aus Sarahs Umfeld Opfer des Serienmörders. Lange verborgene, dunkle Geheimnisse kommen ans Tageslicht - und es wird immer klarer, dass jedes der Opfer Schuld auf sich geladen und eine der sieben biblischen Todsünden begangen hat.

Wer wird das nächste Opfer sein? Und: Wenn der Täter von damals im Gefängnis sitzt - wer steckt hinter der Maske des "Vollstreckers"? Um Einblick in die Gedankenwelt des Mörders zu gewinnen und dem gnadenlosen Serienkiller das Handwerk zu legen, bleibt Sarah nichts Anderes übrig, als den Mörder ihrer Eltern zu Rate ziehen...