| Premium
Folge jetzt ansehen

Folge 66

Voller Tatendrang renovieren Jessika und Thorsten ihr neu erstandenes Reihenhaus. Doch dann jagt bei der jungen Mutter ein Schicksalsschlag den anderen. Aber erst eine furchtbare Diagnose reißt dem Paar den Boden unter den Füßen weg.

Als das erste Kind von Jessika (27) und Thorsten (31)unterwegs ist, richtet sich das frisch vermählte Paar in seinem neu erstandenen Reihenhaus ein. Die junge, glückliche Familie renoviert voller Motivation und Tatendrang das komplette Haus. Und da gibt es viel zu tun: Um seiner Familie ein gemütliches Heim zu schaffen, schuftet Thorsten hart. Er bessert das marode Dach aus, baut eine neue Küche ein und installiert sogar Stromleitungen. Für seine Familie ist dem jungen Vater keine Aufgabe zu schwer. Doch vor drei Jahren verlässt die Familie das Glück. Bei Jessika wird viel zu spät die Fehlstellung ihrer Hüften erkannt. Ein fataler Fehler, denn dies hat bei der 27-Jährigen zu mehreren Bandscheibenvorfällen geführt. Ohne Krücken kann sie mittlerweile gar nicht mehr laufen. Und es kommt noch schlimmer: Nach der zweiten Schwangerschaft muss die Gallenblase der jungen Mutter entfernt werden und im letzten Jahr erhält sie auch noch die furchtbare Diagnose: „Sneddon-Syndrom“, eine äußerst seltene Immunerkrankung. Diese heimtückische Krankheit kann zu Schlaganfällen, einer Lungenembolie oder Thrombose führen. Jessika leidet sehr darunter, dass sie sich nicht wie die anderen Mütter in ihrem Alter um ihre beiden süßen Jungs Chris (5) und Dennis (3) kümmern kann. Die ganze Last und Arbeit bleibt an Ehemann Thorsten hängen. Dieser tut, was er kann. Doch dann passiert das Unfassbare: Im Februar diesen Jahres wird bei ihm Hodenkrebs diagnostiziert und der jungen Familie wird nun endgültig der Boden unter den Füßen weggerissen.

Die Eltern sind mit ihren Nerven und ihren körperlichen Kräften am Ende. Die Patentante von Jessika will helfen und schickt heimlich eine Bewerbung an „Zuhause im Glück“. Da Jessika sich nur noch mit Hilfe ihrer Krücken fortbewegen kann, muss im Haus einiges umgebaut werden. Die ohnehin sehr kleinen und engen Räume des Hauses sind für sie ein großes Problem, da sie sich nicht frei bewegen kann. Eva Brenner und John Kosmalla rufen das gesamte Bauteam zusammen und eilen sofort zu Hilfe. Bei der vom Pech verfolgten Familie soll endlich wieder das Glück einziehen.

Episode 0066
Sa, 13.04.2019 16:15

Ganze Folgen online sehen