GRIP - Das Motormagazin

Vorherige Folge Nächste Folge

So. 19.11.2017 18:00

Folge 420 - Det sucht VW-Bus T2 zum Jubiläum

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

GRIP feiert zehnten Geburtstag! Aus diesem Anlass sucht Gebrauchtwagenexperte Det Müller einen T2-Bulli für ein großes Umbauprojekt. Außerdem: „Hamid sucht limitierte Supersportler“, „Porsche-Supersportler“, „Trabi-Sammler“ und „Rallycross - Die neue Trendsportart“.

Gewinne den VW Bulli T2!

Det sucht VW-Bus T2 zum Jubiläum

GRIP - Das Motormagazin - Folge 420
Die Sendung

10 Jahre „GRIP - Das Motormagazin“! Ein besonderer Geburtstag verdient natürlich ein besonderes Auto. Aus diesem Grund sucht GRIP-Gebrauchtwagenexperte Det Müller einen legendären VW-Bus der T2-Baureihe.

Billig sind solche Raritäten aber nicht. Selbst wenn der Motor nicht läuft und sich hier und da Roststellen finden, werden für die gefragten Exemplare leicht fünfstellige Beträge aufgerufen. Ein Bus mit guter Substanz muss es aber sein, denn er dient als Basis für einen Bulli der Superlative: In der GRIP-Garage in Berlin soll ein Edel-Bus im Gesamtwert von 40.000 Euro entstehen. Und das Beste: Am Ende kann ein Zuschauer den Bulli mit nach Hause nehmen!

Doch der Erfolg des Projekts hängt davon ab, ob Det Müller tatsächlich eine gute Basis findet. Dazu bereist er die gesamte Republik. Aber die Suche nach dem geeigneten Jubiläums-Bus erweist sich als schwieriger als gedacht.

Alle Infos zum GRIP-VW-Bus T2

Hamid sucht limitierte Supersportler

Die Sendung

Luxusautohändler Hamid Mossadegh hat diesmal einen schwierigen Auftrag. Er soll für einen Unternehmer einen limitierten Supersportwagen für mehr als 300.000 Euro suchen. Der Sportler soll ein moderner limitierter Wagen mit mindestens 600 PS sein. Diese Autos sind extrem selten. Hamid schaut sich in ganz Europa um und findet tatsächlich drei Exemplare, die interessant sein könnten. Einmal den Ferrari 458 Speciale, den Lamborghini Aventador Pirelli Edition und den McLaren 675 LT Spider. Wird sein Kunde mit einem der drei Supersportler zufrieden sein?

Porsche-Supersportler: 959 und 918 Spyder

Die Sendung

Die GRIP-Testfahrer Matthias Malmedie und Niki Schelle testen zwei absolute Performance-Granaten von Porsche aus den vergangenen Jahrzehnten. Zwei Autos, die zu ihrer Zeit die schnellsten, teuersten und innovativsten Fahrzeuge waren oder sind. Am Start sind der legendäre Porsche 959 und der unglaubliche 918 Spyder mit 887 PS. Welches Auto war seiner Zeit am meisten voraus? Die spektakuläre Rennstrecke am Bilster Berg liefert die Antwort.

Trabi-Sammler auf der Oldtema

Die „Oldtema“ in Erfurt zieht jedes Jahr Tausende Trabi-Fans an. Auch zwei Sammler aus dem tiefen Westen machen sich auf in den kultigen Osten, um auf dem großen Oldtimer- und Teilemarkt nach begehrten Stücken zu suchen. Denn für Trabi & Co. gibt es dort alles, was das eingefleischte Sammler-Herz begehrt. GRIP hat die beiden begleitet.

Rallycross - Die neue Trendsportart

Beim Stichwort Rallycross gehen die Autofans steil. Nicht nur nach Meinung der Experten DER neue Trend in Sachen Motorsport! Die Skandinavier waren aber schneller: Dort gilt Rallycross schon seit Jahrzehnten als absolute Königsdisziplin! Mit gedopten Allrad-Godzillas weit jenseits der 500 PS bieten die Fahrer den Zuschauern auf stadionähnlichen Strecken spektakuläre Drifts, harte Kopf-an-Kopf-Duelle, viel Rauch und noch mehr Staub. Action und Abwechslung vom Feinsten! Erstmals war die Rallycross-WM auch in Deutschland zu Gast - und zwar auf dem Estering bei Buxtehude. Internationale Stars wie DTM-Pilot Mattias Ekström reisen mit ihren Boliden an, aber auch komplette Neulinge versuchen ihr Glück. Seinen Heimvorteil nutzen möchte dagegen der mehrfache deutsche Rallycross-Meister René Münnich. Er will wieder als bester deutscher Fahrer ins Ziel. Grund genug für GRIP, ihm bei seiner spektakulären Quertreiberei über die Schulter zu schauen

Vorherige Folge Nächste Folge