Baby wegen Plazentainsuffizienz unterversorgt (Folge 31) (08:42)

Steffi ist zum zweiten Mal schwanger. Doch sie hat eine so genannte Plazentainsuffizienz. Das bedeutet, dass der Mutterkuchen nur mangelhaft funktioniert und das Baby nicht optimal versorgt wird. Die junge Frau ist in der 34. Schwangerschaftswoche als sie im Universitätsklinikum aufgenommen wird. Dort wird bald die Geburt eingeleitet.

Weitere Videos aus der Playlist "Highlights"

Neueste Videos

Unsere Top Formate