__consentHandler.vendorGrant('5ed0eb688a76503f1016578e').then(function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1580309018258-0'); googletag.pubads().refresh(); }); }).catch(function(e) { console.log('SPPM: Google Ads disabled!'); })

"Bella Italia - Camping auf Deutsch": Neue Folgen ab 8. Juli

Der Sommer ist da und mit ihm eine neue Staffel der Camping-Dokusoap "Bella Italia – Camping auf Deutsch". Ein beliebtes Reiseziel für Touristen ist Europas größter Campingplatz Marina di Venezia. Hier reisen jährlich 12.000 Camper an. Dazu gehören auch in diesem Sommer wieder Sascha und Dennis vom Bodensee. Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit der Campingclique rund um Familie Fingerhuth. Neu dabei und zum ersten Mal auf dem Campingplatz ist Familie Paternostro. 
Endlich Urlaub! In diesem Sommer geht es für Dennis und Sascha wieder auf Europas größten Campingplatz. Die Männer vom Bodensee reisen bereits zum achten Mal an. Diesmal ist alles anders, denn mit dabei sind ihre neuen Freundinnen. Außerdem steht die Wahl zur "Miss Marina" an. Sascha soll die Moderation auf der großen Showbühne übernehmen. Freund Dennis sitzt in der Jury.

Den Sommer verbringen auch die Kult-Camper Sascha und Nicole Fingerhuth mit ihrer Clique wieder auf dem Marina di Venezia. Doch bevor es für das Paar aus Bonn und ihre Clique zum Camping nach Italien geht, testen sie für ein paar Tage einen Campingplatz an der Costa Brava. Gefällt den Freunden das spanische Domizil?

Bei Reeperbahn-Entertainer Lex läuten in diesem Urlaub die Hochzeitsglocken. Für ihn gibt es keinen schöneren Ort als den Marina di Venezia. Denn der 5-Sterne Campingplatz hat für Groß und Klein viel zu bieten: Es gibt einen Wasserpark mit Rutschen, ein Sportzentrum mit Tennis- und Fußballplätzen, Live-Musik und Shows und einen kilometerlangen Sandstrand. Lex wird hier seiner Annika das Ja-Wort geben. Etwas zu feiern haben auch Hannes und Christine aus Sachsen in ihrem Campingurlaub: ihre Goldene Hochzeit. Dafür hat Hannes einen besonderen Plan: einen Luxustrip nach Venedig. Und zum ersten Mal reist dieses Jahr die Patchworkfamilie Paternostro an: Zelturlaub mit fünf Kindern. Sie möchten den Zusammenhalt stärken. Ob ein Campingurlaub dafür die richtige Idee ist?