googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1580309018258-0'); googletag.pubads().refresh(); });

John Kosmalla

Architekt

John Kosmalla absolvierte im Jahr 1984 zunächst erfolgreich eine Ausbildung zum Möbeltischler und arbeitete sechs Jahre in diesem Beruf. Anschließend begann er das Studium der Architektur, welches er 1996 in Frankfurt am Main erfolgreich abschloss.

Zwischen 1999 und 2003 übernahm er vorwiegend leitende Funktionen bei der Entwicklung von Baukomponenten und Anwendungstechnik, bevor er in verschiedenen Unternehmen Erfahrungen im Bereich Projektplanung, Projektentwicklung und dem Neubau sammelte.

Im Juni 2010 hat sich John Kosmalla seinen Traum vom Eigenheim erfüllt und sein innovatives Form-Haus fertiggestellt. Das Besondere an seinem Konzept: Die Wände sind flexibel - so können durch simples Verschieben der Wände neue Raumfiguren gestaltet werden. Zudem legt John Kosmalla großen Wert auf Ökologie und Nachhaltigkeit beim Hausbau. Bereits während des Studiums hat er seine Kreativität durch die Verwirklichung mehrerer Kunst-Projekte beweisen.

John Kosmalla über „Die Bauretter“:

„Das Besondere an diesem Format ist, dass wir helfen können, wenn die Baufamilien schon fast aufgegeben haben. Ich muss abschätzen, welche baulichen Veränderungen notwendig sind, um aus einem verpfuschten Haus ein wohnliches Zuhause zu machen. Und jede Baustelle hat ihre Besonderheiten. So kann ich mit meinem Handwerker-Team verzweifelten Familien wieder eine Perspektive geben.“