googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1580309018258-0'); googletag.pubads().refresh(); });

Blues Brothers

Die Blues Brothers trommeln die Band wieder zusammen, um mit ein paar Gigs das Waisenhaus zu retten.

Blues Brothers - Spielfilm

Das Waisenhaus, in dem Jake und Elwood aufwuchsen, soll wegen einer ausstehenden Steuerschuld von 5000 Dollar geschlossen werden. Klar, dass die Brüder das nicht tatenlos hinnehmen können! Sie trommeln „die Band“ wieder zusammen...

Nach ziemlich genau drei Jahren kann Elwood Blues seinen geliebten Bruder Jake vor den Toren des Chicagoer Joliet Prison wieder in Empfang nehmen. Wegen guter Führung wurde Jake ein Teil seiner Strafe erlassen. Um seinen Bruder standesgemäß abholen zu können, hat Elwood eigens ein neues Blues-Mobil, eine arg aufgemotzte Bullen-Schaukel, besorgt. Die passt Jake zunächst zwar gar nicht, aber als Elwood demonstriert, was die Karre alles drauf hat, sind sich die Brüder einig: Das ist ohne Zweifel das neue Blues-Mobil! Ihr nächster Weg führt die beiden Kleinganoven, die stets mit einem Fuß im Knast stehen, in das Waisenhaus, in dem sie unter dem strengen Regiment von Schwester Mary Stigmata, auch genannt „der Pinguin“, aufwuchsen. Und der Pinguin hat schlechte Nachrichten für die beiden: Wegen Steuerschulden in Höhe von 5000 Dollar soll das Waisenhaus geschlossen werden. Wenn nicht innerhalb von zehn Tagen das Geld überwiesen wird, ist endgültig Schluss mit dem Heim, dem die beiden so viel zu verdanken haben. Klar, dass Jake und Elwood das nicht einfach tatenlos hinnehmen können. Aber was ist zu tun? Später, als sie in der Triple Rock Baptist Church die flammende Predigt von Reverend Cleophus James hören, kommt Jake plötzlich die göttliche Erleuchtung: die Band! Ganz klar, Jake und Elwood müssen ihre legendäre Band wieder zusammentrommeln, um mit ein paar guten Gigs die 5000 Dollar zur Rettung des Waisenhauses einzuspielen! Gesagt, getan: Im Namen des Herrn machen sich die Blues Brothers in ihrem Blues-Mobil auf den Weg, um Steve, Donald, Murph, Matt und die anderen wieder an den Start zu bringen. Dummerweise gilt es zunächst ein paar handfeste Schwierigkeiten zu überwinden, denn nachdem die Blues Brothers mit ihrer Karre ein gesamtes Einkaufszentrum in Schutt und Asche gelegt haben, sind nicht nur die Bullen hinter ihnen her. Auch eine Gruppe doofer Nazis, eine geleimte Country-Band namens „Good Ole Boys“ sowie eine mysteriöse Frau mit großkalibrigen Waffen trachten Jake und Elwood nach dem Leben. Doch unverdrossen setzten die Blues Brothers ihre Mission fort. Dass sie dabei eine Spur massiver Verwüstung hinter sich herziehen, nehmen sie billigend in Kauf - schließlich sind sie unterwegs im Auftrag des Herrn!

Spielfilm
Sa, 04.07.2020 07:50