__consentHandler.vendorGrant('5ed0eb688a76503f1016578e').then(function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1580309018258-0'); googletag.pubads().refresh(); }); }).catch(function(e) { console.log('SPPM: Google Ads disabled!'); })

Apollo 13

Spannendes Weltraum-Drama mit Starbesetzung, USA 1995

Die Astronauten der Apollo 13- Mission sollen mit der Mondlandekapsel zurück zur Erde fliegen.

Nach der Explosion eines Sauerstofftanks an Bord ihrer Rakete während der NASA-Mondmission Apollo 13, müssen US-Astronaut Jim Lovell und seine Besatzung mit der Mondlandekapsel zurück zur Erde fliegen. Ein fast unmögliches Unterfangen…

Houston, USA 1970: US-Astronaut Jim Lovell und seine Besatzung, bestehend aus den Astronauten Fred Haise und Ken Mattingly, haben Glück: Eigentlich waren sie erst für die übernächste Mondmission der NASA, Apollo 14, vorgesehen gewesen, doch aus Krankheitsgründen übernimmt Lovells Team die Rakete, die im Jahre 1970 als mittlerweile drittes Raumschiff den Erdtrabanten erreichen soll. Kurz vor dem Start von Apollo 13 trifft Pilot Ken Mattingly ein Schicksalsschlag: Bei einer letzten medizinischen Untersuchung werden erste Anzeichen für Masern bei ihm festgestellt. Der untröstliche Mattingly muss auf der Erde bleiben und wird durch den unerfahreneren Ersatzmann Jack Swigert vertreten. Ansonsten verlaufen die Vorbereitungen ohne jegliche Probleme. Am 10. April 1970 hebt Apollo 13 mit Lovell, Haise und Swigert an Bord vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral ab und tritt die Reise zum Mond an. Am dritten Tag passiert es dann: Ein Sauerstofftank explodiert, die Strom- und Sauerstoffversorgung der Raumkapsel bricht zusammen, die Kohlendioxid-Gase werden nicht mehr abgesaugt und vergiften die Männer an Bord, außerdem ist die Heizung ausgefallen, der Kältetod droht. Fieberhaft arbeitet das Bodenteam der NASA in Houston unter Leitung von Gene Kranz daran, die Männer zurück auf die Erde zu holen. Kranz weist die Besatzung an, aus dem havarierten Raumschiff in die noch intakte Mondlandefähre umzusteigen, wo ein Überleben möglich ist. Hier müssen die drei Astronauten auf engsten Raum eine gefährliche manuelle Kurskorrektur vornehmen, die beim geringsten Fehler Apollo 13 für immer in die Weiten des Weltraumes befördern würde. Derweil ist der auf der Erde zurückgebliebene Ken Mattingly verzweifelt bemüht, unter den eingeschränkten Bedingungen an Bord der Rakete eine mögliche Landung durchzuspielen. Die Chancen für ein Gelingen stehen äußerst schlecht, doch Gene Kranz hat eine Parole ausgegeben, an die sich alle halten wollen: Ein Fehlschlag kommt nicht in Frage. Und tatsächlich: Die Kurskorrektur gelingt, das defekte Raumschiff umrundet einmal den Mond und rast auf die Erde zu, wo die härteste Prüfung noch wartet: Wird die Isolierung der Mondlandekapsel, die als Einzige für eine Landung in Frage kommt, der enormen Reibungshitze bei Eintritt in die Erdatmosphäre standhalten?

Regie
Ron Howard
Drehbuch
William Broyles Jr.
Al Reinert
Rolle
Darsteller
Jim Lovell
Tom Hanks
Fred Haise
Bill Paxton
Jack Swigert
Kevin Bacon
Ken Mattingly
Gary Sinise
Gene Kranz
Ed Harris
Marilyn Lovell
Kathleen Quinlan
Pete Conrad
David Andrews
Henry Hurt
Xander Berkeley
Dr. Chuck
Christian Clemenson
Barbara Lovell
Mary Kate Schellhardt
Capcom 1
Brett Cullen
John Aaron
Loren Dean
Sy Liebergot
Clint Howard
John Young
Ben Marley
Glynn Lunney
Marc McClure
Mary Haise
Tracy Reiner
NASA Direktor
Joe Spano
Ausstrahlung
So, 14.08.2022 20:15
So, 14.08.2022, 20:15 Uhr
Ausstrahlung
Wiederholung
Mo, 15.08.2022 01:35
Mo, 15.08.2022, 01:35 Uhr
Wiederholung