__consentHandler.vendorGrant('5ed0eb688a76503f1016578e').then(function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1580309018258-0'); googletag.pubads().refresh(); }); }).catch(function(e) { console.log('SPPM: Google Ads disabled!'); })

Hard Rain

Spannende Katastrophen-Action, USA, GB, DK, F, J, NZ 1997

Der alternde Gangster Jim wittert seine Chance auf den ganz großen Coup.

Die Kleinstadt Huntingburg muss evakuiert werden, weil nach wochenlangem Dauerregen der nahe gelegene Staudamm die Wassermassen nicht mehr halten kann. In dieser Situation wittert der alternde Gangster Jim seine Chance auf den großen Coup.

Die Stadt Huntingburg im Staat Indiana hat es schwer getroffen: Tagelange sintflutartige Regenfälle haben die Stadt im mittleren Westen der USA fast vollständig überschwemmt; der Fluss ist über die Ufer getreten und zu einem reißenden Strom geworden. Der Staudamm droht zu bersten, der Pegel steigt unaufhaltsam. Fast alle Bewohner haben ihre Wohnungen panisch verlassen. Einzig der Sheriff behält die Situation unter Kontrolle. Die meisten Huntingburger haben keine Angst vor dem Wasser, sie kennen die Risiken des Regens. Sie fürchten sich weit mehr vor Plündereien. Die störrische alte Dame Doreen und ihr Mann Henry wollen eventuellen Dieben keine Chance geben. Die beiden Senioren bestehen trotz mehrmaliger Aufforderungen des Sheriffs darauf, in ihrem Haus zu bleiben. Ganz anders der örtliche Bankdirektor. Er ist ein eher vorsichtiger Mann. Seine letzte Amtshandlung, bevor er der fast überfluteten Stadt den Rücken kehrt, ist die Einlagerung von drei Millionen Dollar aus dem Banksafe in einen gepanzerten Geldtransporter. Tom und sein Onkel Charlie sollen den Wagen aus der Stadt bringen. Diese Chance will sich der alternde Gangster Jim nicht entgehen lassen. Der Geldtransport, der die drei Millionen Dollar aus der Stadt schaffen will, ist sein Ziel. Jim freut sich auf einen sorglosen Ruhestand. Mit seinen Komplizen Mr. Mehlor, Ray und Kenny macht er sich auf den Weg. Tom und Charlie indes trauen ihren Augen nicht. Die Hauptstraße geht noch bis zur Stadtgrenze. Danach ist nichts, nur Hochwasser. Charlie versucht trotzdem, das Wasser zu durchqueren, doch der Wagen ist kein Amphibienfahrzeug. Er bleibt stecken. Tom und Charlie fordern die Hilfe der Nationalgarde an. Doch bevor die anrücken kann, werden die beiden von Suchscheinwerfern geblendet, die dem Fahrzeug der Ganoven gehören. Der hitzköpfige Kenny tötet in einem Anflug von Nervenschwäche Charlie, daher macht sich der mutige und zu allem entschlossene Tom allein auf die Flucht vor den Geldräubern. Er versteckt das Geld und flüchtet in den Regen. Eine gnadenlose Jagd schließt sich an. Auf Jet-Skis gelingt es Tom, seinen Verfolgern wenigstens für einige Minuten zu entkommen. In einer Kirche trifft er auf die Restaurateurin Karen, die seine Verbündete wird. Tom hat aber nicht nur die Flucht im Sinn - er möchte den Verbrechern auch ins Handwerk pfuschen. Gemeinsam mit Karen versucht er, seinen Verfolgern ein Schnippchen zu schlagen. Doch dann mischt sich der örtliche Sheriff ein, und dann ist da noch das Wasser...

Regie
Mikael Salomon
Drehbuch
Graham Yost
Rolle
Darsteller
Jim
Morgan Freeman
Tom
Christian Slater
Sheriff
Randy Quaid
Karen
Minnie Driver
Charlie
Edward Asner
Kenny
Michael Goorjian
Mr. Mehlor
Dann Florek
Ray
Ricky Harris
Wayne Bryce
Mark Rolston
Phil
Peter Murnik
Hank
Wayne Duvall
Henry Sears
Richard Dysart
Doreen
Betty White
Bürgermeister
Ray Baker
Frau des Bürgermeisters
Lisa Fuhrman
Angestellter Mr. Wellman
Jay Patterson
Vater in den TV-Nachrichten
Michael Monks
Baby in den TV-Nachrichten
Mackenzie Bryce
Ausstrahlung
Sa, 25.06.2022 22:20
Sa, 25.06.2022, 22:20 Uhr
Ausstrahlung
Wiederholung
So, 26.06.2022 04:05
So, 26.06.2022, 04:05 Uhr
Wiederholung