__consentHandler.vendorGrant('5ed0eb688a76503f1016578e').then(function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1580309018258-0'); googletag.pubads().refresh(); }); }).catch(function(e) { console.log('SPPM: Google Ads disabled!'); })
GRIP_Anzeige_Asphalthelden_quer.jpg

Die Asphalthelden sind aus der Pause zurück:

PS-starker Auftakt mit neuen GRIP-Folgen

  • Fulminante Rückkehr aus der Sommerpause
  • Hochgeschwindigkeits-Zweikampf zwischen BMW und Alfa Romeo
  • Brandneue Folgen ab Sonntag, 01. August 2021, wöchentlich um 18:15 Uhr bei RTLZWEI

Nach der Sommerpause wird es ab 1. August endlich wieder laut und schnell auf dem Asphalt.

Die GRIP-Fans dürfen sich – wie gewohnt – jeden Sonntag auf eine neue Folge mit Action, Geschwindigkeit, Information und Humor freuen. Mit dabei sind die beliebten und einzigartigen Moderatoren und Asphalthelden: Matthias Malmedie, Det Müller, Niki Schelle, Hamid Mossadegh und Alex Bangula.

Zum Auftakt der neuen GRIP-Folgen bei RTLZWEI geht es am 01. August um 18:15 Uhr direkt ans Eingemachte: Matthias Malmedie und Rennfahrerin Sophia Flörsch gehen mit den beiden über 500 PS-starken Power-Limos BMW M3 Competition und Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio ins Duell.

Wenn BMW einen neuen M3 von der Kette lässt, dann ist das immer ein besonderes Ereignis. Und der kompakte Power-Limo-Überflieger aus München haut so richtig einen raus: Satte 510 PS lassen die Bajuwaren im Competition auf die Hinterräder los. Damit geht es in unter vier Sekunden auf Tempo 100.

Der aufgeladene Reihensechszylinder-Biturbo steht ausgezeichnet im Futter – aber das tut auch der V6-Biturbo in der Alfa Romeo Giulia: Als Quadrifoglio traben auch hier exakt 510 Cavalli an und wringen die Hinterachse so richtig aus. Ob Matthias damit Sophia abhängen kann? Das finden die beiden GRIP-Testfahrer in ihrem beinharten Duell heraus!

Die neuen Folgen von „GRIP – Das Motormagazin“ ab Sonntag, 1. August 2021, wöchentlich um 18:15 Uhr bei RTLZWEI und jederzeit auf TVNOW.


Ihr könnt's nicht erwarten? 

Dann zieht euch doch in der Zwischenzeit nochmal eure Lieblingsfolgen bei TVNOW rein!