Der neue Maserati GranTurismo MC (Folge 409) (08:33)

MC steht bei Maserati traditionell für die sportlichste Variante. Klar, dass sich GRIP den überarbeiteten GranTurismo mit dem Maserati Corse-Label genauer ansieht. Testfahrerin Cyndie Allemann fühlt dem elegant gezeichneten Italo-Coupé aufs schicke Blech. In der Nähe des Gardasees möchte sie wissen, wie viel Sportsgeist tatsächlich in dem GT mit dem legendären Dreizack im Kühlergrill steckt. Die Eckdaten sind jedenfalls vielversprechend: 460 PS leistet der 4,7-Liter-V8, der in den Grundzügen von Ferrari stammt. Und das Beste: Es handelt sich dabei noch um einen klangstarken Saugmotor, der für viele Sportfahrer - im Gegensatz zum Turbo - nach wie vor erste Wahl bleibt. Cyndie geht dabei auch der Frage nach: Wer kauft sich sowas eigentlich?

Weitere Videos aus der Playlist "Crème de la Chrome"

Neueste Videos

Unsere Top Formate