googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1580309018258-0'); googletag.pubads().refresh(); });

Privatdetektive im Einsatz in Los Angeles (II) (Folge V300)

Carsten Stahl und sein Team sind die „Privatdetektive im Einsatz“. In dieser Folge wird der deutsche Student Jens verdächtigt, Drogen aus Mexiko in die USA geschmuggelt zu haben. Dem 21-Jährigen droht eine drakonische Haftstrafe, die Privatdetektive sollen Jens‘ Unschuld beweisen.

Peter reist Hals über Kopf in die USA, als er erfährt, dass sein 21-jähriger Sohn Jens in L.A. in Untersuchungshaft sitzt. Der Student verbringt gerade ein Auslandssemester in Kalifornien, nun soll er dabei erwischt worden sein, wie er ein halbes Kilogramm Kokain aus Mexiko ins Land schmuggeln wollte. Ihm drohen bis zu 40 Jahre Haft.

Doch der 42-jährige Vater ist sich sicher, dass nichts an den Vorwürfen dran ist und wendet sich an die Privatdetektive. Sie sollen Jens‘ Unschuld beweisen. Die aufwendigen Ermittlungen führen Carsten Stahl und sein Team vom sauberen Universitätscampus bis in mexikanische Armutsviertel.

Ganze Folgen online sehen