Challenge 1: Dreck fressen (10:53)

Gerade erst auf der Trauminsel angekommen, geht es auch schon direkt los zur ersten Challenge. Der Parcours hat insgesamt vier Stationen. Die Kandidaten müssen erst 15 Meter unter einem Netz robben, zehn Meter im Zick-Zack von Reifen zu Reifen springen, anschließend Wasser in Kisten füllen und zum Abschluss ein einen 26-Meter-Sprint absolvieren. Die Uhr läuft mit und nur der Schnellste gewinnt.