Die RTL 2-Sendung GRIP - Das Motormagazin

GRIP - Das Motormagazin

Vorherige Folge Nächste Folge

So. 03.03.2019 18:15

Folge 467 - Das teuerste SUV der Welt

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

Der Rolls-Royce Cullinan ist das teuerste SUV der Welt und das erste Auto des britischen Nobelherstellers mit Allradantrieb. Mindestens 315.000 Euro kostet das edle Gefährt. GRIP-Testfahrer Matthias Malmedie möchte wissen ob es diese Summe auch Wert ist. Außerdem: Det Müllers Top 3 der Raumwunder. BMW 3er alt gegen neu - welcher ist besser? GRIP ist zu Gast bei einer Auto-Auktion in Frankfurt. Und Luxus-Autohändler Hamid Mossadegh sucht ein 400-PS-Cabrio.

Das teuerste SUV der Welt: Rolls-Royce Cullinan

Es ist der ganz Stolz des Empire - und ganz nebenbei das teuerste Sports Utility Vehicle des Planeten: der Rolls-Royce Cullinan. Zugleich ist er das erste Auto in der langen Geschichte des britischen Nobelherstellers, das mit Allradantrieb auf die Straße rollt. Benannt ist es nach dem größten jemals gefundenen Diamanten, dem Cullinan. Mindestens 315.000 Euro muss man für diesen automobilen Edelstein hinblättern - mit allen Extras wie in unserem Testwagen sind aber auch ganz schnell über 430.000 Euro fällig. GRIP-Testfahrer Matthias Malmedie will deshalb wissen, ob der Cullinan diese Summe wirklich wert ist. Was sagen wohl Profi-Sattler und Kunsthandwerker zu dem 571 PS-starken Rolls? Ist das tatsächlich ein Traumauto aus Lack, Leder und Metall - oder nur ein überteuerter Poser-Hobel?

Video wird geladen.

3er BMW alt vs. neu

Mit dem neuen BMW 3er gibt es dieses Modell nun schon in der siebten Generation. GRIP will wissen: Was hat sich zum Vorgänger geändert und ist der neue Münchener so viel besser als der Alte? Edeltuner und Youtuber Franz Simon startet die Mision in Portugal und testet Design, Komfort und Performance. Für welchen wird sich Franz am Ende entscheiden?

Video wird geladen.

Bevor Franz Simon richtig loslegt macht den „Slayer“-Test!

Video wird geladen.

Video wird geladen.

Dets Top 3 der Raumwunder

Gebrauchtwagenexperte Det Müller präsentiert seine Top 3 der besten Kombi-Lademeister für kleines Geld. Einen Opel Vectra C für 4.000 Euro, einen Ford Mondeo Turnier für 8.000 Euro und einen Skoda Superb für unter 12.000 Euro. Welcher Kombi schluckt am meisten und welcher ist für ihn nun das beste „Raumwunder“-Angebot: der druckvolle Skoda Superb, der quirlige Ford Mondeo ST oder der günstige Opel Vectra?

Video wird geladen.

Hamid sucht 400-PS-Cabrio

Luxusautohändler Hamid Mossadegh bekommt von einem Kunden den Auftrag, für 150.000 Euro einen Sportwagen mit Kult-Potential zu finden. Mindestens 400 PS sollten es sein - mehr geht natürlich auch. Hamid weiß genau, wo in Deutschland geheime „Auto-Schätze“ stehen, und dort hofft er die Kult-Sportwagen für den Käufer zu finden. Die Marke ist dem Auftraggeber, einem Personal-Trainer relativ egal, aber ein Cabrio muss es sein. Hamid stellt dem Käufer folgende Supersportler vor: einen Mercedes-AMG GT Roadster mit 476 PS, einen Audi R8 GT V10 mit 560 PS und einen Porsche 911 Targa 4 GTS mit 430 Pferden. Ob diese Sportler für den Kunden allerdings kultig genug sind?

Video wird geladen.

Autoauktion in Frankfurt

In der Frankfurter Klassikstadt gibt es diesmal eine ganz besondere Auktion: Hier kommen 35 Oldtimer, Youngtimer und mobile Raritäten in einer so genannten „No-Reserve“-Auktion unter den Hammer. Das bedeutet: Die begehrten Fahrzeuge werden vor Ort auf jeden Fall und ohne einen Mindestpreis verkauft. Das kommt eher selten vor, entsprechend groß ist das Interesse. Diese Art von Versteigerungen lockt Schnäppchenjäger an. Allerdings sind die nicht allein - und das treibt wieder die Preise in die Höhe. Wer nimmt am Ende sein Traumauto zu einem fairen Kurs mit nach Hause - und wer geht leer aus?

Video wird geladen.

Vorherige Folge Nächste Folge