Die RTL 2-Sendung

Köln 50667

Nach Tod von Ingo Kantorek: Wichtige Infos für alle "Köln 50667"-Fans

Köln 50667 - Ingo Kantorek

Liebe „Köln 50667“-Fans,

wir sind immer noch schockiert und unendlich traurig über den plötzlichen Tod von Ingo & Suzana.

Wir möchten euch erklären, warum Ingo trotzdem noch bis ungefähr Anfang Oktober bei „Köln 50667“ zu sehen sein wird. Die Folgen werden mit einem Vorlauf von circa 6-8 Wochen gedreht und aufgezeichnet und wir werden alle mit Ingo produzierten Folgen ausstrahlen. Wir glauben, Ingo hätte es so gewollt. Denn die Serie und seine Fans waren ein wichtiger Teil seines Lebens und lagen ihm sehr am Herzen.

Ingo war ein außergewöhnlicher Mensch und hat seit der ersten Stunde von „Köln 50667“ die Serie nachhaltig mitgeprägt. Daher werden wir die Rolle des „Alex“, die Ingo so leidenschaftlich und authentisch verkörpert hat, nicht neubesetzen. Aber für uns ist völlig klar, dass es mit „Köln 50667“ weitergehen wird.

Hinweis zur Sendung am Montagabend (Folge 1679)

Bereits seit mehreren Wochen geht es in der Serie „Köln 50667“ um das Thema Autorennen, was einen Unfall von Rolle „Tom“ zur Folge hat. Dies ist ein unglücklicher und trauriger Zufall. Wir haben entschieden, diese Szene in der heutigen Folge aus Gründen der Sensibilität und des Respekts gegenüber den Verstorbenen nicht zu zeigen.

Trotzdem wird das Thema Autorennen weiterhin in der Sendung stattfinden, da die komplette Streichung aus redaktionellen Gründen leider nicht mehr möglich ist.

Zum Online-Trauerbuch