__consentHandler.vendorGrant('5ed0eb688a76503f1016578e').then(function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1580309018258-0'); googletag.pubads().refresh(); }); }).catch(function(e) { console.log('SPPM: Google Ads disabled!'); })
Staffel 4, Folge 7

Niedergörsdorf - Altes Lager (1)

Premium
Folge jetzt ansehen

Vor kurzem hat das Jugendamt die Söhne der Hartz IV-Empfängerin Franziska in Obhut genommen.

Franziska leidet extrem unter der Trennung von ihren Kindern. Daneben verursacht die Abwesenheit der beiden Jungs bei Franziska auch große finanzielle Sorgen, denn der Unterhaltsvorschuss und die Kindergeldzahlungen bleiben aus.

Franziska leidet sehr unter der Trennung von ihren Kindern, die sich seit kurzem in der Obhut des Jugendamtes befinden. Die 25-Jährige muss nun mit dem Hartz IV-Regelsatz von 424 Euro klarkommen. Auch die junge Mutter Janine plagen Geldsorgen. Die 20-Jährige hat erst vor fünf Monaten ihren zweiten Sohn zur Welt gebracht. Seit Wochen wartet sie auf ihre Kindergeldnachzahlung und bekommt kaum das Geld für die dringend benötigte Babynahrung zusammen. Der 49-jährige Frührentner Totti ist alkoholabhängig. Die Sucht sorgt dafür, dass er seine Wohnung nicht sauber halten kann. Die 54-jährige Kathrin und der 53-jährige Rainer sind erst vor sechs Monaten zurück nach „Altes Lager“ gezogen. Das Ehepaar hat vor einigen Jahren schon einmal hier gelebt und den Kontakt zu den alten Freunden nie verloren. Durch den Umzug hat der Hartz IV-Empfänger Rainer große Probleme mit dem Jobcenter. Die Masse an benötigten Unterlagen ist für den ehemaligen Obdachlosen nicht zu bewältigen.

Ganze Folgen online sehen