Misstrauen ist angebracht (02:28)

Jaqueline und Finn wissen nicht, was sie denken sollen und die Probleme reißen nicht ab. Auf dem Weg nach Hause steht vor den Beiden der Obdachlose. Er behauptet erneut, dass er Jaquelines Vater ist. Die Jugendlichen sind misstrauisch. Wenn er wirklich der Vater ist, wo war er dann die ganze Zeit?

Neueste Videos

Unsere Top Formate