__consentHandler.vendorGrant('5ed0eb688a76503f1016578e').then(function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1580309018258-0'); googletag.pubads().refresh(); }); }).catch(function(e) { console.log('SPPM: Google Ads disabled!'); })

Theresa "Tess" Malone

Wirbelwind Tess wird bei "Köln 50667" von Moring Rotimi gespielt.


Tess ist die kleine Schwester von George. Ihr Bruder ist ihr Held und großes Vorbild. Wie er wollte sie immer sein: Unabhängig, frei, die Welt durchreisend. Als sie die Schule mit der mittleren Reife abgeschlossen hatte, wollte sie eigentlich eine Weltreise machen. Aber George hat sie überredet, erst eine Ausbildung zu machen und in Aussicht gestellt, dass sie beide danach gemeinsam durch die Welt reisen könnten - ein Versprechen, das Tess nie vergessen hat.  Nach einer schweren Trennung beschloss sie, endlich mit George abzuhauen, die Welt zu entdecken und alles hinter sich zu lassen.

Umso mehr hat es Tess getroffen, als sie ihren Bruder in einer ganz anderen Lebenssituation wiedergetroffen hat, als sie es erwartet hatte - er hatte begonnen, Wurzeln zu schlagen, beim Hostel in Köln, vor allem aber bei Meike...

Und das kann Tess auf gar keinen Fall zulassen. Sie ist fest überzeugt, dass George mit diesem Leben langfristig unglücklich werden wird. Er ist doch ein Freigeist, er darf sich nicht binden, das passt nicht zu ihm!

  • Beruf: Gelernte Einzelhandelskauffrau, jetzt Thekenkraft in der Bar 51
  • Stärken: Glaubt an sich und kämpft für sich und ihre Ansichten
  • Schwächen: Sehr impulsiv, ungeduldig und wenig empathisch

Mehr über Darstellerin Moring Rotimi

Moring Porträt 2022 unbearbeitet.jpg
  • Geburtsdatum: 23. November 2001
  • Geburtsort: Barcelona (Spanien)
  • Körpergröße: 1,62 Meter
  • Sternzeichen: Schütze
  • Hobbys: Lesen, Freunde treffen, Styling bei Freunden
  • Dabei seit: 2. September 2022 - Folge 2441


Mein Motto: "Life is not that deep. It's all about the energy."