__consentHandler.vendorGrant('5ed0eb688a76503f1016578e').then(function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1580309018258-0'); googletag.pubads().refresh(); }); }).catch(function(e) { console.log('SPPM: Google Ads disabled!'); })
Staffel 9, Folge 15

Familienvater braucht ein rollstuhlgeeignetes Automatikauto

Premium
Folge jetzt ansehen

Kann Karola Becker ein rollstuhlgerechtes Fahrzeug besorgen?

Werner kämpft mit Bandscheiben- und Knieproblemen. Schalten und Kuppeln geht nur unter Schmerzen. Werners Frau Susanne sitzt im Rollstuhl und er kann diesen nicht mehr allein heben. Das Paar bittet Karola Becker um Hilfe.

Werner ist ein lebensfroher Mann, der seit über 20 Jahren mit Bandscheibenproblemen zu kämpfen hat. 2018 kamen noch zusätzlich Knieprobleme dazu. Schalten und Kuppeln geht nur noch unter Schmerzen und wird bald unmöglich. Dabei ist das Auto lebenswichtig, denn Werners Frau Susanne sitzt seit 2018 im Rollstuhl, ist Typ-1-Diabetikerin und zu 80% schwerbehindert.

Susannes Rollstuhl wird zum Problem. Werner kann diesen nicht mehr allein heben und mit dem Schaltgetriebe in den vorhandenen Fahrzeugen hat er wegen des Knies jetzt schon große Probleme. Zwei fahrtüchtige Autos - und trotzdem ist die Familie nicht mobil! Nur die Hilfe der volljährigen Kinder Romanus und Luca sichert momentan den Alltag der Familie. Das Paar entschied, sich bei „Mein neuer Alter“ zu melden und bittet Gebrauchtwagenexpertin Karola Becker um Hilfe. Hierfür würden sie auch ihre beiden Autos zum Verkauf geben.

„Benno“ und „Renate“, wie sie ihre beiden Autos getauft haben, müssen einem behindertengerechten Automatikfahrzeug weichen, in das Werner den Rollstuhl seiner Frau problemlos hineinheben kann. Aber reicht das Budget aus dem Verkauf Karola auch? Kann sie ein rollstuhlgerechtes Fahrzeug besorgen?

Familienvater braucht ein rollstuhlgeeignetes Automatikauto
So, 06.02.2022 17:15
So, 06.02.2022, 17:15 Uhr
Familienvater braucht ein ...

Ganze Folgen online sehen