__consentHandler.vendorGrant('5ed0eb688a76503f1016578e').then(function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1580309018258-0'); googletag.pubads().refresh(); }); }).catch(function(e) { console.log('SPPM: Google Ads disabled!'); })

Polizei im Einsatz

Über mehrere Jahre begleiteten Kamerateams von SPIEGEL TV Polizeibeamte und -beamtinnen im Einsatz. Tagsüber sowie auch in anstrengenden Nachtschichten gehen sie an ihre Grenzen.

Über vier Folgen hinweg werden Einsatzteams aus Hamburg, Berlin Marburg, Frankfurt, Halle an der Saale, Brandenburg und der deutsch-niederländischen Grenze begleitet. RTLZWEI nimmt die Zuschauer und Zuschauerinnen mit auf Streife und gibt Einblicke hinter komplexe Polizeieinsätze. 

In Hamburg steht ein Team kurz vor dem Durchbruch: Monatelang waren sie der Einbrecherbande, die sich "Bohrer-Bande" nennt, auf den Fersen. Können Axel Drews und die zuständige Sonderkommission sie nach entscheidenden Hinweisen endlich fassen?

Aber nicht nur Einbrecherbanden gilt es zu schnappen: Die Gruppe "Auto-Poser" macht der Polizei in Hamburg sehr zu schaffen.

Und auch den Polizisten Nico Briesemeister und Jochen Wirth aus Frankfurt bleibt dies nicht erspart: sie müssen unverantwortliche Raser verfolgen. Können Sie den PS-Protzern das Handwerk legen, bevor ein schlimmer Unfall geschieht?

Jerome Kühne und seine Kollegin Friederike Schöppe nehmen die Zuschauer und Zuschauerinnen mit in die Nachtschicht einer Polizeidienststelle. Hier wissen die Beamten nie, was auf sie zukommt. Wenn ein Notruf eingeht, kann von Suizid über eine Massenschlägerei alles passieren.

In den vier Folgen kommt auch der Nachwuchs nicht zu kurz: Die Polizeischule Oranienburg bei Berlin gewährt exklusive Einblicke in ihre Unterrichte und Schulungstage. Dabei steht unter anderem ein Einsatztraining mit dem Wasserwerfer an.