Tattoo Stories - Das geht unter die Haut

In „Tattoo Stories“ treffen „Köln 50667“-Star und Tattoo-Liebhaber Ingo Kantorek und die Burlesque-Tänzerin Zoe Scarlett verschiedene Menschen, die sich aufgrund von speziellen Ereignissen in ihrem Leben eine dazu passende Tätowierung wünschen. 

Tattoo Stories - Das geht unter die Haut


Nach einem gemeinsamen Gespräch lassen sich die Gäste das Erlebte als Blind-Tattoo stechen und sich somit vom Endergebnis überraschen. „Wir möchten Leuten ermöglichen, ein wunderschönes Tattoo zu bekommen, damit sie mit Dingen abschließen oder vielleicht mit neuen anfangen können“, so Ingo Kantorek. Zusammen mit Deutschlands Top-Tätowierern verwandeln Ingo und Zoe die Erlebnisse in Kunstwerke.

In der Pilotfolge lernen die Zuschauer den Vater des kleinen Tarik kennen. Sein Sohn kam mit nur einer Herzkammer auf die Welt. Nach mehreren Operationen hat er eine riesige Narbe auf dem Brustkorb. Diese schwere Zeit möchte sein Vater nun mithilfe eines Tattoos, das an die Narbe angelehnt ist, aufarbeiten und die enge Bindung zu seinem Sohn Tarik damit unterstreichen.

In einem zweiten Fall geht es um Sabrina, die seit 13 Jahren mit ihrer Jugendliebe Steffen zusammen ist. Die beiden haben bereits zwei gemeinsame Kinder. Doch noch ist ihr Glück nicht ganz perfekt: Zur Krönung fehlt Sabrina noch die Hochzeit. Vor der Kamera will sie ihren Mann nun mittels eines Tattoos endlich fragen. Wird er „Ja“ sagen?

Außerdem geht es um Anja und Steffi, zwei lustige Mädels aus dem Ruhrpott. Seit fünf Jahren sind die beiden beste Freundinnen. Ihre Freundschaft möchten sie nun mit einem Tattoo besiegeln. Voller Vorfreude, aber auch Nervosität begeben sie sich in die Hände von Ingo, Zoe und dem Tattoo-Artist.

Update vom 16. August 2019: Ingo Kantorek und seine Frau Suzana sind leider bei einem schlimmen Unfall verstorben.

Schau dir ganze Folgen von "Tattoo Stories" bei TVNOW an!