__consentHandler.vendorGrant('5ed0eb688a76503f1016578e').then(function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1580309018258-0'); googletag.pubads().refresh(); }); }).catch(function(e) { console.log('SPPM: Google Ads disabled!'); })

Kerzentablett

Evas Basteltipp - Kerzentablett

Was man braucht:

  • Holzplatte
  • Servietten
  • Klarlack
  • Pinsel
  • Säge
  • Schleifpapier
  • Gedrechselte Kerzenständer
  • Holzleim
  • Lasur
  • Holzlack

Schritt für Schritt:

Säge eine Holzplatte in die gewünschte Form zurecht. Passend für den Basteltipp sind runde und ovale Formen.

Schleife den Rand der Holzplatte ab.

Tipp: Verwende alte Massivholzbretter vom Sperrmüll oder auch einfach große runde Holz-Frühstücksbrettchen für einen individuellen Look.

Tipp: Suche auf dem Flohmarkt nach alten Holzkerzenständern, die du leicht abschleifen kannst, damit sie neue Farbe aufnehmen können. Alternativ kannst du auch neu gekaufte Holz-Kerzenständer verwenden.

Nun geht es daran, das Holz zu bearbeiten. Hier bieten sich sowohl für die Kerzenständer als auch für das runde Holzbrettchen mehrere Möglichkeiten an.

Möchtest du Serviettentechnik verwenden, so ziehst du von den ausgewählten Servietten die oberste Deckschicht ab, reißt die Serviette in kleine Teile und pinselt die Stücke mit Klarlack auf.

Du kannst auch einfach eine Lasur nehmen, um das Holz farbig zu bearbeiten.

Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung eines farbigen Holzlackes.

Wenn alle Farbschichten getrocknet sind, klebst du die gestalteten Kerzenständer mit Holzleim auf der Platte fest.