googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1580309018258-0'); googletag.pubads().refresh(); });

Paletten-Wandregal

Was man braucht:

  • Euro-Palette

  • Lackwanne

  • JapansägeKuhfuß

  • 2 Pinsel

  • Schrauben/Brechstange

  • Rührstäbchen

  • Akkuschrauber

  • Schleifpapier

  • ggf. dünner Holzbohrer

  • Holzklarlack oder Parkettversiegelung

  • Holzschrauben

  • Bohrmaschine

  • Lack (wasserverdünnbar) in weiß und blau für die Lasur (Farbe nach Wunsch varieren)

  • Dübel und Schrauben zur Wandmontage

  • Wasser

Schritt für Schritt:

Zunächst lege die Palette vor dich hin.

Zersäge die Palette mit der Japansäge direkt hinter dem zweiten Brett von der linken Seite aus. Lege das abgeschnittene Teil zur Seite. Nun säge auch von der anderen Seite der Palette direkt hinter dem zweiten Balken entlang.

Trenne zwei Bretter des übrig gebliebenen Stückes der Palette mit dem Kuhfuß ab. Diese sind für die Böden der beiden Regale.

Nimm eins der abgesägten Stücke und lege es vor dich hin.

Halte nun eines der abgetrennten Bretter bündig an die Seite des Bodens.

Mit dem Holzbohrer kannst du die Löcher durch Brett und Palette für die Schrauben vorbohren, damit im Anschluss beim Schrauben das Holz nicht splittert.

Schraube nun mit dem Akkuschrauber die Schrauben durch die Löcher fest.

Wiederhole dies nun auch bei dem anderen abgesägten Paletten Stück

Schleife die Regale mit dem Schleifpapier ab.

Nimm dir die Lackwanne und mische Wasser mit ein wenig weißem und blauem Lack zu einer Lasur. Je nachdem wie intensiv die Farbe werden soll kannst du den Anteil von Wasser, weißem und blauem Lack variieren. Mit dem Rührstäbchen kannst du die Mischung verrühren. Probiere die Farbe zuerst an einem übrig gebliebenem Stück Holz aus, um zu sehen ob sie dir gefällt.

Nun kannst du die Lasur mit dem Pinsel auf das Regal auftragen. Im Basteltipp wurde nur der vordere Teil des Regales lasiert - einige Bretter wurde auch nicht lasiert.

Wiederhole dies nun auch bei dem zweiten Regal.

Lasse beide Regale trocknen.

Um das Holz noch zu versiegeln trage den Klarlack auf das gesamte Regal auf und lasse auch dies trocknen.

Im Anschluss kann das Regal an die Wand geschraubt werden.

Bohre dir zunächst Löcher mit dem Holzbohrer in das Regal vor.

Im gleichen Abstand wie im Regal müssen die Löcher mit der Bohrmaschine in die Wand gebohrt werden. Stecke in jedes der Löcher in der Wand einen Dübel.

Nun kannst du das Regal mit Schrauben und einem Akkuschrauber an der Wand montieren.