Die RTL 2-Sendung Die Schnäppchenhäuser

Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim

Vorherige Folge Nächste Folge

Sa. 01.12.2018 13:00

Folge 236

Bernd plant in seinem neuen Schnäppchenhaus ein riesiges Terrarium für seine fünf Schlangen. Seine Freundin ist von der Idee nicht begeistert. Anja möchte auf einem alten Bauernhof einen historischen Freizeitpark eröffnen.

Bernd ist „Feuer und Schlange“ für sein neues Schnäppchenhaus in Oranienburg. Der Feuerschlucker und Schlangenbeschwörer will dort mit seinen fünf Pythons und Boas einziehen. Dazu braucht er aber ein neues Terrarium. Und das plant der 47-Jährige in gigantischen Ausmaßen: Das neue Reptilienparadies soll fast das halbe Wohnzimmer einnehmen.

Bernds Freundin Jacqueline (32) ist davon alles andere als begeistert. Auch die Buchhalterin zieht in das neue Haus ein und fühlt sich hinten angestellt. Bernd steckt jeden verfügbaren Cent in sein heiß geliebtes Terrarium - und Jacqueline soll dafür auf ihr neues Wellness-Badezimmer verzichten. Das heißt: Dicke Luft im Schnäppchenhaus.

Auch Anja (41) ist bereit, jeden Cent in ihr Hobby zu stecken. Der Wikinger-Fan will einen historischen Freizeitpark für Kinder und Erwachsene eröffnen. Im nordrheinwestfälischen Selfkant wird sie fündig: Ein 46 Jahre alter Bauernhof mit 300 qm Wohnfläche und einem 5.200 qm großem Grundstück. Anja schlägt zu - vorerst allerdings nur zur Miete.

Doch der Hof ist stark sanierungsbedürftig und ihr Budget bescheiden: Gerade mal 1.000 Euro kann die Wikingerin in den Umbau investieren. Der Druck ist enorm: In zwei Monaten muss auf dem Erlebnis-Hof der Rubel rollen - sonst ist Anja pleite.

Vorherige Folge Nächste Folge