Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt...

Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt...

Vorherige Folge Nächste Folge

Fr. 17.05.2019 16:05

Folge 294 - Die dreiste Oma

Jenny und ihr Freund sind beide arbeitslos, was sie nicht wirklich stört. Zu gut lebt es sich bei ihrer Mutter Inge. Doch der platzt der Kragen, und sie wirft die Schmarotzer hinaus. Wie gut, dass es da noch eine Oma gibt! Aber hat diese wirklich ein gutes Herz - oder eher etwas ganz anderes im Sinn?

Jenny (18) ist über beide Ohren verliebt in Goran (20). Das trifft sich gut, denn so kann der faule Arbeitslose zu ihr und ihrer Mutter Inge (38) ziehen, nachdem seine eigenen Eltern ihn kurzerhand auf die Straße gesetzt haben. Dumm nur, dass auch das Mädchen mit dem mäßigen Schulabschluss keinen Job hat. Und noch dümmer, dass weder sie noch ihr Lover Ambitionen haben, sich einen zu suchen. Stattdessen wollen sie von vorn und hinten bedient werden. Das lässt sich Reinigungskraft Inge aber nicht lange bieten - sie weist dem Pärchen die Tür. Völlig verzweifelt wenden sich die beiden an Jennys Großmutter. Zwar herrschte zwischen Oma und Enkelin fast zehn Jahre lang Funkstille, aber einen Versuch ist es wert. Und tatsächlich erweist sich Luise (56) als Engel in der Not. Gerne bietet sie der 18-Jährigen und deren Freund ein Dach über dem Kopf. Allerdings scheint ihre Fürsorge dabei immer eindeutiger dem jungen Mann mit dem durchtrainierten Körper zu gelten. Da wird doch nicht jemand auf seine alten Tage Frühlingsgefühle entwickeln?

Vorherige Folge Nächste Folge