Andalusischer Hühnereintopf

Die Kochprofis - Folge 322 - Rezept - Andalusischer Hühnereintopf

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

  • 600 g Hühnchenfleisch
  • 200 g Zwiebeln
  • 40 g Knoblauch
  • 200 g Paprika gemischt
  • 100 g Bohnen
  • 400 g Kartoffeln
  • 100 g Chorizo
  • 100 g Weißkraut
  • 500 ml Tomatensaft
  • 500 ml Tomatenpassata
  • 200 ml Riesling
  • 200 ml Geflügelfond
  • 100 g Lauch

Zum Abschmecken:

  • 0,5 g Safran
  • 50 g Kapern
  • Abrieb einer 1/4 Orange
  • Abrieb einer 1/2 Zitrone
  • 1 EL Essig
  • Sardellenpaste
  • Salz
  • Honig
  • Paprikapulver

Zubereitung:

Als allererstes werden die Zwiebelwürfel und danach die Chorizowürfel angebraten. Anschließend kommen Weißkraut, Paprika und die Bohnen dazu! Alles gut vermengen und kurz schmoren lassen. Abgelöscht wird dann mit Weißwein, Geflügelbrühe, Tomatensaft und Tomatenpassata.

Abgeschmeckt wird der Eintopf mit Salz, Honig, Paprikapulver, 0,5 Gramm Safran, 50 Gramm Kapern, Sardellenpaste und einem Esslöffel Essig. „Parfümiere“ alles mit einer Schale von einer Viertel Orange und einer halben Zitrone. Aber nicht zu viel, sonst wird es bitter!

Am Schluss kommen der Lauch, die Kartoffeln und das Hühnchen klein geschnitten hinein. Alles aufkochen und 10 Minuten ziehen lassen.

Garnieren kannst du den Eintopf mit zerbröselten Kartoffelchips, Olivenöl und frischen Kräutern, zum Beispiel Basilikum oder Petersilie.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!