Die Lehrer

Du willst mehr erfahren über die Lehrer aus „Krass Schule - Die jungen Lehrer“? Dann klick dich jetzt hier durch und bekomme mehr Infos zu Sara (Pia Tillmann), Thea (Aline Jost) und Dietrich (Thomas Adamek)!

Sara Schäfer a.k.a. Pia Tillmann - Die Löwin

Fächer: Deutsch und Englisch

Sara ist eine Lehrerin mit Herz und Verstand. Sie setzt sich für die Schüler ein und hat immer ein offenes Ohr für sie. Wenn es Probleme gibt, steht sie ihren Schülern mit Verständnis zur Seite. Sie reagiert äußerst sensibel auf Lügen und Unwahrheiten, vermutlich aufgrund früherer Enttäuschungen in Beziehungen.

Durch ihre Schlagfertigkeit und ihren Witz kommt sie bei Kollegen und Schülern sehr gut an.

Im Job ist sie organisiert, im Privatleben regiert eher das Chaos. Die Hamburgerin ist Tattoo-Fan.

Dietrich Nolting a.k.a. Thomas Adamek - Der Gechillte

Fächer: Politik und Geschichte

Dietrich ist etwas verpeilt und geht gemütlich durchs Leben. Besonders strukturiert ist er nicht, seine Ordnung heißt eher Chaos. Durch seine kumpelhafte Art ist er bei den Schülern sehr beliebt und lässt auch mal fünf gerade sein. In der Liebe hat er bisher nicht viel Glück, er träumt von einer festen Beziehung.

Nach dem Motto „Sport ist Mord“ legt er eher Wert auf gutes Essen. Er ist der Kumpel, den sich alle wünschen, denn für seine Freunde geht er durchs Feuer.

Thea von Wiesenau a.k.a. Alina Jost - Die Zicke

Fächer: Sport und Erdkunde

Thea trägt ihr Herz auf der Zunge und macht aus ihrem Herzen keine Mördergrube. Dabei kann sie auch mal ruppig werden. Für ihre Ansichten kämpft sie und geht in solchen Fällen keine Kompromisse ein. Als Sportskanone hat sie einen sehr durchtrainierten aber weiblichen Körper.

Wahrscheinlich ist sie für viele Schüler ein Vorbild in Sachen Style, denn sie kann sehr sexy aussehen und strahlt durch ihr Selbstbewusstsein.

Die Heartbreakerin nimmt sich, was sie will und lässt sich von Männern nicht einwickeln.

Nikolai Rafalski a.k.a. Max Bauer - Der Kühle

Fächer: Mathe und Physik

Max wirkt manchmal etwas barsch, aber sein Herz sitzt am rechten Fleck. Er stand in seiner vorherigen Schule in Hamburg unter dem falschen Verdacht, etwas mit einem Schüler gehabt zu haben. Der Vorfall sitzt Max immer noch in den Knochen und er ist vorsichtig. Aber wenn seine Hilfe wirklich gebraucht wird, setzt er sich für seine Schüler ein.

Nachdem seine Beziehung mit Sara in die Brüche gegangen ist, geht er es lockerer an.

Der gebürtige Hamburger ist sportlich und steht auf Tattoos.     

Ingo Wimmer a.k.a. Klaus Färber - Der Konservative 

Fächer: Mathe und Chemie

Klaus ist durch und durch ein Lehrer alter Schule: Konservative Werte, Strenge, Disziplin. Er lässt sich von den Schülern nicht auf der Nase rumtanzen und hält von seinen jungen Kollegen mit ihren neumodischen Methoden nichts. Ständig liegt er der Direktorin im Ohr, andere Saiten aufzuziehen, und liefert sich täglich Kämpfe mit seinen jungen Kollegen.

Weder bei den Schülern noch bei den Kollegen ist Klaus beliebt. Das stört ihn nicht im Geringsten: Viel Feind, viel Ehr‘!

Der Kampf für alte Werte setzt sich auch in Klaus‘ Privatleben fort. Insgeheim sehnt er sich nach der Rente.

Sarah Özdemir a.k.a. Elif Turan - Die Verständnisvolle 

Fächer: Biologie und Englisch

Elif ist die neue Kollegin an der Erich-Felbert-Gesamtschule. Streng, aber fair, so will sie von den Schülern wahrgenommen werden. Mit ihrem türkischstämmigen Hintergrund und ihrer psychologischen Ausbildung setzt sie sich insbesondere für Schüler mit Migrationshintergrund und Schülerinnen mit speziellen Problemen ein. Mit ihrer Fachkompetenz kann sich Elif von Anfang an gut im Kollegium behaupten. Was private Kontakte mit ihren Kollegen und Kolleginnen angeht, lässt sie es aber bewusst langsam angehen.