__consentHandler.vendorGrant('5ed0eb688a76503f1016578e').then(function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1580309018258-0'); googletag.pubads().refresh(); }); }).catch(function(e) { console.log('SPPM: Google Ads disabled!'); })

Hauptspeise: Chicken Wings mit Süßkartoffeln und Orangen-Mayonnaise

Lecker Schmecker Wollny - Das Hauptgericht aus Folge 9 besteht aus Chicken-Wings in Cola-Marinade mit Süßkartoffel-Pommes

Rezepte für 12 Personen

Zutaten für die Cola Chicken Wings (2 Stück pro Person):

  • 0,33 L Colagetränke (coffeinhaltig) (0,39Euro / 1 L)
  • 200 ml Orangensaft (0,99 Euro / 1 L)
  • 6 EL brauner Zucker (1,29 Euro / 500g)
  • etwas Chillipulver (2,19 Euro / 35g)
  • 4 Zehen Knoblauch frisch (1,29 Euro)
  • 2 EL scharfer Senf (0,69 Euro / 200ml)
  • 24 Stk. Hähnchen Flügel/Füße (12,45 Euro)

Zutaten für die Süßkartoffeln:

  • 2 kg Süßkartoffeln (8 Euro)
  • 1 L Öl zum frittieren (0,99 Euro)
  • etwas Salz (0,05 Euro)

Zutaten für die Orangen-Mayonnaise:

  • 6 Eigelb (1,20 Euro)
  • 1 Orange (0,57 Euro)
  • 300 ml Öl (0,99 Euro / 1 L)
  • etwas Salz (0,05 Euro)
  • etwas Zitronenschale (0,59 Euro / Zitrone)
  • etwas Petersilie (0,89 Euro / 40g)

Zubereitung:

Die Knoblauchzehen schälen und kleinhacken.

Cola und Orangensaft in einem Topf mit dem braunen Zucker verrühren. Chilipulver und den abgezogenen und gehackten Knoblauch dazugeben, aufkochen und 15 Minuten sanft einkochen lassen. Zum Schluss noch den Senf dazugeben.

Die Hähnchenteile auf Backpapier ausgelegten Backblechen verteilen und mit der eben zubereiteten Marinade bepinseln und bei 200 Grad für 50 Min. in den Ofen geben. Nach gewünschter Bräune rausnehmen.

Die Süßkartoffeln schälen und in Streifen schneiden. Die Streifen in heißem Öl bis zu gewünschten Knusprigkeit frittieren.

Für die Orangen-Mayonnaise die Eier trennen und das Eigelb mit dem Öl und etwas Salz in einer Schüssel verrühren. Die Orange über der Schüssel auspressen und verrühren. Ebenfalls etwas Abbrieb von einer Zitronenschale und gehackter Petersilie dazugeben. Alles nochmal kräftig umrühren.