Milla (Liza Waschke)

Die Kämpferin Milla wird bei "Berlin - Tag & Nacht" von Liza Waschke gespielt

"Berlin - Tag & Nacht" - Milla

Auf den ersten Blick wirkt Milla, als könnte sie kein Wässerchen trüben. Mit ihren großen Augen scheint sie die Unschuld in Person zu sein. Doch Milla weiß ganz genau, was sie will. Hat sich Milla etwas in den Kopf gesetzt, verfolgt sie solange ihr Ziel, bis sie es auch erreicht.

Eine große Schwäche von Milla ist ihr Neid auf andere. In der Beziehung ist sie neidisch auf andere Pärchen, als Single ist sie es auf andere Singles. Sie will immer das haben, was andere gerade glücklich macht. Außerdem ist Milla eine schlechte Verliererin.

Dafür ist sie aber mit unbändigem Kampfgeist ausgestattet. Mutig und neugierig stellt sie sich dem Leben und beginnt, zu experimentieren.

Milla ist mit Leon verheiratet, doch sie streiten sich immer wieder und beenden schließlich die Beziehung. Die Scheidung läuft gerade, da verschwindet Leon... Was ist mit ihm passiert?

  • Beruf: Ex-Geschäftsführerin im Matrix, aktuell selbstständige Tänzerin mit ihrer Mädels-Crew
  • Musikstil: Elektro; alles, worauf man abtanzen kann
  • Muss lernen: Dass nicht alles nach ihrem Willen geschieht und es sich durchaus lohnen kann, ein Team-Player zu sein

Mehr über die Darstellerin Liza Waschke

  • Geburtsdatum: 07.01.1990
  • Herkunft: Berlin
  • Körpergröße: 1,80 m
  • Sternzeichen: Steinbock

Sie liebt es ungesund - Liza Waschke aka Milla im Interview

Videos zu Berlin - Tag & Nacht